Neues Jahr, neue Trends. Von Farben, Fashion bis hin zu modischen Accessoires: Damit dieses Jahr auch Styling-technisch erfolgreich wird, gibt es hier alle Trends auf einen Blick. 

Pantone Trendfarben 2017

Bereits vor einigen Monaten habe ich im Blog über die Pantone-Trendfarben 2017 Kale und Primrose Yellow berichtet. Eine weitere wichtige Rolle wird Greenery spielen. Das frische Grün passt wie der strahlende Primrose-Gelbton perfekt zum Frühling. Es gibt aber noch acht weitere Farben, die 2017 den Ton angeben. Insgesamt zehn Farben hat der Farbexperte im aktuellen Fashion Color Report, an dem sich die Designer weltweit bedienen, gelistet. Mit dabei sind zwei Nude-Nuancen, drei Blautöne, zwei verschiedene Grün-Schattierungen und drei Knallerfarben. In der Mode- und Wohnwelt sind diese Trendfarben einzeln und in Kombination überall zu finden.

Ein von PANTONE (@pantone) gepostetes Foto am 4. Okt 2016 um 5:54 Uhr

Der neue Blauton Niagara führt uns übrigens direkt zum nächsten Trend: Jeans.

Fashion Trend: Vokuhila-Jeans

Die Jeans ist ein echter Evergreen, aber dieses Jahr sieht sie zumindest untenrum mal anders aus. Die Rede ist vom Saum, der „Vokuhila-like“ vorne kurz und hinten lang getragen wird. Ist noch nicht in allen Läden angekommen, aber wird dieses Jahr garantiert in den großen Modehäusern zu finden sein. Wer nicht so lange warten will, legt selbst Hand an und schneidet einfach eine alte Jeans zurecht. Aber für den richtigen „Crop-Step“- Look sollte die Jeans zumindest ein gerades Bein haben, also die Skinny Jeans heile lassen.

Wie man die Vokuhila-Jeans selbst designt, wird in diesem Video gezeigt:

DIY-Trend: Patches

Die neue Crop-Step-Hose kann dann direkt mit Aufnähern und Bügelbildern verziert werden. Das ist nämlich einer der großen DIY-Trends dieses Jahr. Volle Phantasie voraus!

Die bunten Applikationen gibt es in vielen Farben, Formen und Größen. Und völlig egal ob Jeans, Lederjacke oder der olivefarbene Parka: jedes alte Kleidungsstück wird damit zum echten Eyecatcher. Ein ausführlicher Bericht über diesen Trend und wo es die schönsten Patches online gibt, kommt übrigens noch diese Woche.

Accessoire-Trend: Micro-Bags

Micro-Bag Karl Lagerfeld

Karl Lagerfeld – zalando.de

Bei den Accessoires begeistern uns 2017 sogenannte Microbags. Bisher wohl eher als Ausgeh- und Partytasche für lange Clubnächte bekannt, sind diese Mini-Taschen jetzt als hübsches Accessoire bei jedem Anlass zu tragen.
Mein Tipp: Wer sich auch beim Shoppen mit der kleinen Tasche schmücken will, kann diese einfach als Accessoire an eine große Tasche hängen. So hat man Gegenstände wie Schlüssel, und Handy ohne lästiges Suchen sofort zur Hand.

Wer immer noch nicht genug von den Trends hat, sollte diese Woche öfter in den Blog klicken, denn es ist Trendwoche! Viel Spaß!