Pigmentstörungen und Hautausschlag im Sommer können unterschiedliche Ursachen haben. Eine davon kann das Verwenden von Parfum in der Sonne sein. Aber keine Sorge: es gibt Düfte, die können sogar zum Sonnenbaden ganz ohne Risiko getragen werden. Ich verrate welche und warum.

Falls du im Sommer schon mal unschöne Pigmentflecken oder Hautausschlag auf vereinzelten Körperstellen bekommen hast, könnte das an deinem Duft liegen. Denn Parfum enthält bestimmte Inhaltsstoffe, die die Haut noch lichtempfindlicher machen. Zu diesen Stoffen gehören vor allem Alkohol, aber auch ein paar Duftstoffe. Sind die nicht in jedem Parfum? Ja, aber glücklicherweise gibt es extra für den Sommer Düfte, mit denen du dich problemlos der Sonne aussetzen kannst.

Parfum im Sommer benutzen

Vor allem beim Sonnenbaden solltest du darauf achten, dass dein Parfum ohne Alkohol ist. Auch auf  Duftstoffe wie Sandelholz, Moschus oder Lavendel solltest du verzichten. Denn diese können in Kombination mit Sonneneinstrahlung zu Hautirritationen oder zu einer Überproduktion des Farbstoffes Melanin und somit zu dunklen Verfärbungen führen. Wenn du dich nicht lange und direkter Sonne aussetzt, kannst du deinen ganz normalen Duft natürlich verwenden, solltest aber folgendes beachten:

  1. Duft ca. 30 Minuten auftragen, bevor du in die Sonne gehst
  2. Duft vermeiden auf: Hals, Dekolleté, Schultern, Handgelenke und Kniekehlen
  3. Duft nur auf durch Kleidung geschützte Regionen sprühen: z. B. Bauch oder Brust

UV-verträgliche Düfte — Sun-proof-fragrances

Es gibt einige Parfums, die du aber auch „normal“ verwenden und damit sogar in die direkte Sonne gehen kannst. Diese sogenannten „Sun-proof-fragrances“ enthalten nur einen sehr geringen Alkoholanteil. Damit ist das Risiko einer Hautveränderung bei normalem Hauttyp verschwindend gering.
Der beliebteste Sonnenduft, der bedenkenlos in der Sonne getragen werden kann ist wohl Petits & Mamans Splash ohne Alkohol von BVLGARI. Der zarte und reine Duft mit fruchtig-blumigen Noten ist es wirklich wert mal ausprobiert zu werden. Bei easycosmetic.de habe ich den Luxusduft aktuell 44 % günstiger als UVP entdeckt. Aber natürlich gibt es online noch mehr sonnenfeste Düfte zu entdecken. Ich habe eine Auswahl toller Sonnendüfte mit unterschiedlichen Duftrichtungen erstellt.

Mein Sommer-Tipp: parfümierte Bodylotions und Körpersprays

Mein persönlicher Tipp sind die Bodylotions deines Lieblings-Duftes. Diese gibt es oft im Geschenk-Set gratis zum Duft und sind im Sommer eine tolle Alternative zum Duft. Meine aktuellen Creme-Favoriten sind Love Story von Chloé und Green Tea von Elizabeth Arden. Beide sind schön leicht und ziehen schnell ein. So hat man auch bei hohen Temperaturen keinen schmierigen Film auf der Haut. Frisch nach dem Duschen morgens eincrement, hält sich die Creme bis zum Abend und da kann man ja dann auch endlich wieder sprühen. 🙂
Körpersprays oder Bodysplashes sind super für den Frischekick zwischendurch. Der Duft verfliegt aber leider schneller als bei Düften oder den entsprechenden Bodylotions. Also wenn Körperspray, dann auch immer in der Handtasche dabei haben!
Auch für die parfümierten Bodylotions und Körpersprays habe ich für dich eine kleine Vorauswahl getroffen, lass dich inspirieren!

Übrigens: am 27. Juni ist Weltdufttag. Wenn das mal kein Anlass ist, sich mit einem Sonnenduft oder einer wohlduftenden Bodylotion einzudecken! Viel Spaß beim Schnuppern und Shoppen!

Hier kannst du Düfte sicher online kaufen