Trusted Shops Login

  • Garantiefall deklarieren
  • Bearbeitungsstatus prüfen
  • Bewertung abgeben/ändern
  • Bewertungen kommentieren
  • Rückmeldungen einsehen
  • Garantiefall bearbeiten
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:
 +49 221 775366
Trusted Shops

Stiftung Warentest empfiehlt Trusted Shops bei Vorkasse

 

Finanztest-HeftDie Stiftung Warentest informiert über den sicheren Online-Einkauf und gibt jede Menge wichtiger Tipps - unter anderem wird bei Vorkasse Trusted Shops empfohlen. Dann ist die Zahlung sicher. Lesen Sie diese und weitere Expertentipps zu Preisen, Widerrufsrecht, Datensicherheit, Kontakt und Versand hier.

Bei der Auswahl des richtigen Shops sollte man auf klare Informationen zu allen Preisbestandteilen, Widerrufsrecht, Datensicherheit, Kontakt und zum Versand achten, damit böse Überraschungen ausbleiben.

Zahlung per Vorauskasse nur bei Trusted Shops

Gerade die Bezahlung per Vorauskasse wird sehr häufig angeboten, daher gibt die Stiftung Warentest hierzu folgenden Tipp:

Händler, die Vorkasse verlangen, sind nicht immer unseriös. Wer den Anbieter aber nicht kennt und sich seiner Sache nicht sicher ist, sollte Shops mit Siegeln von Zertifizierungsunternehmen wie „Trusted Shops" bevorzugen. Käufer bei Händlern mit „Trusted Shops"-Siegel sind zum Beispiel für den Fall versichert, dass bezahlte Ware nicht kommt und der Händler nicht erneut schicken will.

Datensicherheit geht vor

Zum Thema Datensicherheit lautet der Tipp von Stiftung Warentest:

Sind Kreditkarten- oder Kontodaten geschützt? Ob das der Fall ist, kann man an einem Schlosssymbol im Browser oder auch daran erkennen, dass die Webadresse der Eingabeseite mit „https//..." beginnt.

Widerruf und Rückgabe von online bestellten Produkten

Das Widerrufsrecht ist immer wieder ein wichtiges Thema. Daher gibt es auch zu diesem wichtigen Thema konkrete Empfehlungen der Stiftung Warentest:

Immer wenn Händler mit Verbrauchern online Geschäfte machen, müssen sie ihnen das vierzehntägige Widerrufsrecht einräumen und darauf hinweisen. Verstecken sie den Hinweis darauf oder fehlt er, ist das ein Indiz für einen unseriösen Anbieter. Händler dürfen das Widerrufsrecht auch nicht einschränken oder eine Rückgabe nur mit Verpackung zulassen. Solche Klauseln sind unzulässig.

Vorsicht bei Shops, die nicht erreichbar sind

Die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme zum Shopbetreiber müssen klar sein:

Seriöse Händler antworten zügig auf Anfragen per Mail oder Telefon. Muss der Kunde hier lange warten, wird die Lieferung wohl auch eine Hängepartie.

Weitere Tipps finden Sie direkt im Bericht der Stiftung Warentest und im aktuellen Heft.

Kommentare zum Beitrag

Birgit Raschke (24.03.2010 - 18:42):

"Seriöse Händler antworten zügig auf Anfragen per Mail oder Telefon. Muss der Kunde hier lange warten, wird die Lieferung wohl auch eine Hängepartie." Dieses ist wohl das A und O für guten Kundenservice. Wir antworten i.d. Regel innerhalb 12 h :-)

5% auf ALLES - Jetzt richtig sparen! (26.11.2014 - 14:48):

[…] und staatlichen Stellen für sicheres Einkaufen im Internet ausdrücklich empfohlen, z.B. von Stiftung Warentest oder dem […]

Kommentar schreiben

 
Trusted Shops auf Facebook Anmeldung zum Trusted Shops Newsletter