LUXNOTE- Logo - Bewertungen

LUXNOTEBewertungen

: 8.551Sehr gut

4,66

Gütesiegel
Gültig

mit Käuferschutz

Gütesiegel
Gültig

mit Käuferschutz

zertifiziert seit: 02.11.2016
aktualisiert am: 08.02.2023
LUXNOTE ist geprüft und zertifiziert nach den Trusted Shops Qualitätskriterien
  • Geprüfte Identität
  • Schutz persönlicher Daten
  • Verständlicher Bestellvorgang

Abgesichert durch den Käuferschutz

Bei LUXNOTE können Sie den Käuferschutz von Trusted Shops nutzen und damit Ihre Einkäufe bis zu 20.000 € absichern. Mehr erfahren


zertifiziert seit: 02.11.2016
aktualisiert am: 08.02.2023
LUXNOTE ist geprüft und zertifiziert nach den Trusted Shops Qualitätskriterien
  • Geprüfte Identität
  • Schutz persönlicher Daten
  • Verständlicher Bestellvorgang

Abgesichert durch den Käuferschutz

Bei LUXNOTE können Sie den Käuferschutz von Trusted Shops nutzen und damit Ihre Einkäufe bis zu 20.000 € absichern. Mehr erfahren

Bewertungen für LUXNOTE

734 verifizierte Bewertungen in den letzten 12 Monaten

8.551 Bewertungen insgesamt
So stellen wir sicher, dass Bewertungen von echten Verbraucher*innen kommen.

Relevanteste positive Erfahrung


07.12.2022
Bei die mittlerweile 5 Laptops ich über die Jahren bei Luxnote gekauft habe, gab es folgende 'Mängel', deshalb habe ich 'nur' vier Sterne gegeben: Akkulaufzeit: Es lohnt sich eine neue Akku zu bestellen. Der mitgelieferte Akku von drei Laptops hatte keine Stunde unter Last gehalten. Bei Lenovo X1Carbon ist es ziemlich aufwendig die Akku selber zu Tauschen, also lieber die 75Euro an Luxnote für eine fitte neue Akku. 'Neubedrückte Tastatur' hält nicht. Die Farbe rubbelt ab. Unter Garantie ausgebessert, der Reperatur hält leider auch nicht. Unbedingt eine neue Tastatur bestellen! 1 Mal wackelkontakt am Lautsprecher. Leider erst kurz ausserhalb der Garantiezeit aufgetreten.
Bewertung melden

Alle positiven Bewertungen

Relevanteste kritische Erfahrung


03.01.2023
Wenn man mich 8 Wochen vorher gefragt hätte, welchen Lieferanten für gute wiederaufbereitete Notebooks ich empfehlen würde, wäre es mir nicht im Traum eingefallen, etwas anderes als "LUXNOTE" zu antworten. Ich habe in den vergangenen 8 Jahren 6 Notebooks für ich und meine Familie/Freunde gekauft und war bisher immer komplett begeistert. Diesmal lief es aber leider nicht zu meiner Zufriedenheit. Ich bestellte am 10.11.22 ein Thinkpad X280, welches eine Woche später am 17.11.22 bei mir eintraf. Leider kam ich erst nach 3 Tagen - am Wochenende - dazu, da Gerät einzurichten. Bereits beim Einschalten fiel ein knarzendes/schnarrendes Geräusch des Lüfters auf, welches sich bei Belastung der CPU verstärkte. Ich nahm das störende Lüftergeräusch mit dem Smartphone auf und reklamierte das Gerät am 20.11.22 beim LUXNOTE-Kundenservice, welcher am 21.11.22 antwortetet, eine Nachbesserung anbot und mir einen DHL-Retourenaufkleber zuschickte. Am 28.11.22 erhielt ich die Nachricht, dass das Gerät repariert sei und dass sich das Paket nunmehr auf dem Weg zu mir befinden würde. Die Sendungsverfolgung bei DHL ergab allerdings, dass am 28.11.22 lediglich die elektronische Erfassung des Paketes erfolgte und erst eine Woche später - am 05.12.22 - sich das Paket im DHL-Versandzentrum Hannover befand, am nächsten Tag (06.12.22) war es dann wieder bei mir. Auch diese Mal kam ich leider erst am Wochenende dazu, mir das Gerät zur Einrichtung vorzunehmen. Das Lüftergeräusch war etwas leiser geworden, war aber definitiv weiterhin vorhanden, so dass man davon ausgehen kann, dass kein Tausch des Lüfters stattgefunden hat, sondern vielleicht ein Tropfen Öl ins Lüfterlager gegeben wurde und damit der Arbeitsgang "Lüfterservice" auf dem Reklamationsschreiben abgehakt wurde. Ich wandte mich erneut an den Kundenservice und bat um Rückabwicklung des Kaufvertrages, da mein Vertrauen in LUXNOTE doch arg gelitten hatte. Man erwiderte, dass die 14tägige Widerrufsfrist abgelaufen sei (obwohl ich das Gerät bis dahin gerade einmal 4 und einmal 5 Tage im Zugriff hatte...) und bot aber die Lieferung eines Austauschgerätes an. O-Ton des Kundendienstes: "...inzwischen ist die Frist zum Widerruf von 14 Tagen abgelaufen. Ansonsten können Sie es nochmals einsenden, wir würden das Notebook komplett austauschen." OK, eine Chance wollte ich LUXNOTE noch geben und schickte das Notebook am 12.12.22 erneut nach Hannover. Am 20.12.22 traf dann das "Austauschgerät" ein. "Austauschgerät" in Anführungszeichen deswegen, weil es sich lt. Seriennummer um das gleiche Gerät handelte, was nun bereits zum dritten Mal bei mir eingetroffen war. Ich reklamierte erneut und verwies auf die zugesicherte Lieferung eines Austauschgerätes, die auch explizit auf dem Bearbeitungsprotokoll vermerkt war, mit dem Zusatz "Mainboard". ??? Der Kundendienst antwortete ausweichend - es würde sich ja quasi um ein Austauschgerät handeln, da das gesamte Innenleben ausgetauscht worden sei - was ich leider nicht nachprüfen konnte. O-Ton: "...bei dem Notebook wurde die Hauptplatine inkl. Lüfter komplett ausgetauscht! Im Prinzip wurde das komplette Innenleben ausgetauscht. Es ist nur das vorherige Gehäuse/Display vorhanden." Ich hatte nun leider komplett das Vertrauen in LUXNOTE verloren, denn mit solchen "Taschenspielertricks" fühlt man sich doch ziemlich vera****t, oder? Meine Anfrage um Rückzahlung des Kaufpreises nach Empfang des retournierten Notebooks wurde verweigert. Man hätte einwandfreie Ware geliefert, und die Entscheidung, ob Umtausch oder Nachbesserung, läge bei ihnen. O-Ton: "...Ob Umtausch oder Nachbesserung liegt in unserem Ermessen. Unter keinen Umständen werden wir die Ware zurück nehmen." Ich schrieb noch einmal an den Kundendienst, dass ich als langjähriger Kunde tatsächlich etwas anderes erwartet hatte, nach zweimaliger mangelhafter Lieferung (die Erstlieferung und die erfolglose 1. Nachbesserung - und nach anstelle angekündigter Austauschlieferung eine 2. Nachbesserung), aber für LUXNOTE war die Konversation an dieser Stelle beendet. Schade. Leider also KEINE Empfehlung mehr, und ich werde auch künftig hier nicht mehr kaufen. "Kundenorientiertheit" - wie auf der Webseite beworben - sieht für mich anders aus.
Bewertung melden

Alle kritischen Bewertungen

Bewertungen für LUXNOTE

Filter 
 Sortierung Relevanz 
(86)
(12)
 Verifizierte Bewertung
14.01.2023
Ich bin an sich sehr zurfieden, empfehle fleißig weiter (Preis Leistung gefallen mir gut) Wovon ich aber nur abraten kann ist die option beleuchtete Tatstur zu wählen. Ich hatte angegeben eine beleuchtete Tatstatur zu bekommen (gegen Aufpreis), es scheint aber so, als ob die Buchstaben günstig überlackiert sind, daher nur bedingt bis gar nicht transparent und daher ungenügend leuchten. Das ist bereits die zweite enttäuschende Tatsurleiferung (die letzte vor 5 Jahren). Ich wäre froh hier eine zweite Option einer höherwertigen originaltatstur zu haben.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
14.01.2023
 
Beim Abholen der Sendung sah die Verpackung nicht besonders aus. Deshalb auch nur 4 Sterne. Der Inhalt hatte dann eine völlig andere Qualität. Schlagfeste stabile Verpackung des Notebooks. Das Notebook selbst sieht aus, wie noch nie benutzt. Top!
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 5 Tagen
Alles top. Die Mängel des Laptops (Kratzer, etc.) hätten bei A-Ware (ja, A-Ware) etwas deutlicher beschrieben werden. Aber sonst alles gut: Windows war vorinstalliert, der Laptop läuft flott und erfüllt seine Dienste
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 3 Tagen
Nach der Lieferung fuhr der PC nicht hoch. Er wurde noch am selben Tag zurückgeschickt, Rücksendeaufkleber wurde sofort versandt. Drei Tage später hatte ich ein funktionsfähiges Gerät.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 6 Tagen
Bestellablauf gut! Lieferzeit leider überschritten. Kommunikation ok.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
24.01.2023
Zuverlässigkeit
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 2 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 2 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 5 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 10 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 10 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 10 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 13 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
22.01.2023
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
21.01.2023
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
18.01.2023
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 13 Tagen
Sie haben sich wirklich Mühe gegeben, den Laptop, komplett zu reinigen. Als ich ihn angeschlosssen hatte und einrichten wollte, ging Windosws Alarm los. Was sich nicht ausschalten lies. Denn es wahren Leute die sich rein geheckt hatten und vorgaben von Windows zu sein. Es wurde festgestellt, das der Laptop, trotz geschützes WLan sichtbar ( im Internet)ist. Vielleicht könnten Sie da noch ein bisschen dran feilen. Sonst ist der PC jetzt top.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
18.01.2023
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
11.01.2023
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
10.12.2022
Das Notebook könnte etwas besser gereinigt werden. Ansonsten bin ich zufrieden
Bewertung melden