Akkuplus.de- Logo - Bewertungen

Akkuplus.deBewertungen

: 10.383Sehr gut

4,57

Gütesiegel
Gültig

mit Käuferschutz

Gütesiegel
Gültig

mit Käuferschutz

zertifiziert seit: 13.10.2016
aktualisiert am: 07.02.2023
Akkuplus.de ist geprüft und zertifiziert nach den Trusted Shops Qualitätskriterien
  • Geprüfte Identität
  • Schutz persönlicher Daten
  • Verständlicher Bestellvorgang

Abgesichert durch den Käuferschutz

Bei Akkuplus.de können Sie den Käuferschutz von Trusted Shops nutzen und damit Ihre Einkäufe bis zu 20.000 € absichern. Mehr erfahren


zertifiziert seit: 13.10.2016
aktualisiert am: 07.02.2023
Akkuplus.de ist geprüft und zertifiziert nach den Trusted Shops Qualitätskriterien
  • Geprüfte Identität
  • Schutz persönlicher Daten
  • Verständlicher Bestellvorgang

Abgesichert durch den Käuferschutz

Bei Akkuplus.de können Sie den Käuferschutz von Trusted Shops nutzen und damit Ihre Einkäufe bis zu 20.000 € absichern. Mehr erfahren

Bewertungen für Akkuplus.de

567 verifizierte Bewertungen in den letzten 12 Monaten

10.383 Bewertungen insgesamt
So stellen wir sicher, dass Bewertungen von echten Verbraucher*innen kommen.

Relevanteste positive Erfahrung


09.10.2022
 
Gut, dass noch jemand Blei-Akkus liefert für die US-Batterieserie Quantum. Hatte die Batterie Quantum 1+ fast 10 Jahre liegen wegen defekten Akkus und diese Batterien werden nicht mehr in Deutschland vertrieben. Dabei sind es die besten externen Blitz-Akkus der Welt. Dank an Akku Plus! Nur einen Handzettel für Ladezyklus wäre nett, es sind ja keine Alltagsbatterien. Laut Hersteller Quantum laden nach jeder Nutzung sonst alle 2 Monate. MfG Pressefoto Sebastian
Bewertung melden

Alle positiven Bewertungen

Relevanteste kritische Erfahrung


11.05.2022
ein tadelloser Akku wurde eingeschickt und er kam beschädigt zurück! Nicht an der Klebenaht, sondern auf der Sichtseite. Außerdem wurden die Zellen unter starker Spannung eingebaut, sodass das Gehäuse nach außen gedrückt wurde. Der Akku konnte nur mit Gewalt aus dem Rechner entfernt werden. Die Nachbesserung erfolgte zwar, die Mängel wurden aber nicht beseitigt!!! Der Chef zeigt sich uneinsichtig, die Bearbeitung war unfreundlich. Fazit - NICHT EMPFEHLENSWERT!
Bewertung melden

Alle kritischen Bewertungen

Bewertungen für Akkuplus.de

Filter 
 Sortierung Relevanz 
 Verifizierte Bewertung
26.02.2022
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
26.02.2022
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
25.02.2022
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
25.02.2022
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
23.02.2022
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
23.02.2022
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
22.02.2022
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
19.02.2022
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
17.02.2022
 
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
15.02.2022
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
09.02.2022
 
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
07.02.2022
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
07.02.2022
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
11.05.2022
ein tadelloser Akku wurde eingeschickt und er kam beschädigt zurück! Nicht an der Klebenaht, sondern auf der Sichtseite. Außerdem wurden die Zellen unter starker Spannung eingebaut, sodass das Gehäuse nach außen gedrückt wurde. Der Akku konnte nur mit Gewalt aus dem Rechner entfernt werden. Die Nachbesserung erfolgte zwar, die Mängel wurden aber nicht beseitigt!!! Der Chef zeigt sich uneinsichtig, die Bearbeitung war unfreundlich. Fazit - NICHT EMPFEHLENSWERT!
Bewertung melden
Antwort von Akkuplus.de
12.05.2022
Kunde möchte sofort einen Ersatzakku haben, da unsere Arbeit nach seinen Angaben nicht richtig durchgeführt wurde. Eine Nachbesserung wollte der Kunde nicht. Als nach seinem Wunsch einen Ersatz nicht eingegangen wurde, (Akku bzw. Anwendung über 20 Jahre alt, es gibt keinen Ersatz) hat der Kunde den Akku zugeschickt. Obwohl wir die Anwendung zur Prüfung gewünscht haben, hat der Kunde nur den Akku zugeschickt. Eine Nachbesserung ohne die Anwendung des Kunden zu haben, ist unmöglich! Nach Eingang der Reklamation und Sichtprüfung wurde der Akku zurück geschickt, da kein Fehler im Zusammenbau festgestellt wurde. Wie nach dem Foto auch zu beurteilen ist, handelt es sich um einen "Schönheitsfehler". Nur ist der Kunde mit diesem "Schönheitsfehler" nicht einverstanden. Er möchte eine Anwendung die über 20 Jahre alt wieder mit dem Akku betreiben, der Akku muss aber neu sein bzw. wie neu aussehen. Dies notieren wir auch in der Auftragsbestätigung vor dem Zellentausch. Wir empfehlen Ihnen die Anwendung zu entsorgen und eine neue zu Kaufen!
 Verifizierte Bewertung
01.10.2022
Bewertung nach einigen Monaten "Karenzzeit": von zwei eingeschickten Akkus (intern + extern) eines JVC Notebooks habe ich heute nur noch einen (den internen). Beim externen Akku konnte (nach meiner Reklamation, dass der Akku nicht mehr am Notebook erkannt wird) angeblich der BMS Chip nicht resettet werden und deswegen wurden die ausgetauschten Zellen wieder entnommen und mir nur das beschädigte Leergehäuse zugesendet. Besonders traurig dabei: vor dem Zellentausch hielt der externe Akku mit den ca. 15 Jahren alten Zellen noch etwa 1h am Notebook. Interessanterweise wurden die Akkus zuvor "in den Testgeräten" geprüft, bevor sie dann über einen Monat später (nach erneuter Nachfrage meinerseits) endlich zugesendet wurden. Offen bleibt für mich, wieso fällt so ein Fehler nicht am Testgerät auf? Ich kann nur vermuten, dass der Test, so er denn stattgefunden hat, seinen Namen nicht verdient hat. Was ich schlussendlich sagen will: die Leistung von Akkuplus.de ist (für mich) sehr durchwachsen. Beide Akkugehäuse wurden (meiner Ansicht nach) nicht mit professionellem Werkzeug geöffnet, was sehr deutliche Spuren am Kunststoff hinterließ. Die Kommunikation mit Akkuplus.de ist (nach meiner Erfahrung) schlicht unterirdisch. Ich kann ja verstehen, wenn ich von ständigen Anfragen zum Bearbeitungsstatus abgehalten werden soll (stand so in deren Email, woran ich mich auch hielt). Aber wenn Akkuplus.de nach 4 bis 6 Wochen nicht selbst kommunizieren will, dann muss ich auch mal nachfragen dürfen. Von selbst kommt dort niemand auf die Idee den Kunden zu informieren. Um fair zu bleiben: Akkuplus.de hat vorab darauf hingewiesen, das Reparaturen auch misslingen können und hat den Geldbetrag für den externen Akku anstandslos zurücküberwiesen. Möge jeder selbst entscheiden, dort eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen. Ich habe nach 5 Monaten Dauer (zwischen Auftragserteilung und Erhalt des Leergehäuses nach der Reklamation) meine Meinung dazu gebildet.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
28.03.2022
 
Ich hatte einen Bosch Akkusauger zur Akkureparatur eingeschickt. Diese dauerte etwa 3 Wochen. Ich schickte den kurzen Griff mit. Nach Rücksendung probierte ich den Sauger mit dem langen Griff. Der Sauger schaltete sich immer wieder ab und dann wieder ein. Ich war ratlos und rief darauf Akkuplus an um nachzufragen. Es meldete sich eine Dame die auf meinen Bericht sofort mit Angriff reagierte: Das kann nicht sein. Auf meine lachende Bemerkung, dass ich Ihr das gerne vorführen könnte, wurde Sie noch unfreundlicher und blaffte mich an, Sie müsste sich von mir nicht auslachen lassen. Ich solle eine Mail schreiben, man würde dann eventuell einen Retourenschein schicken. Zuhause prüfte ich den Sauger dann noch einmal mit dem kurzen Handgriff. Damit lief der Sauger. Ich hatte also noch einen defekten Handgriff, der Akku war also jetzt ok. Liebe Firma Akkuplus, bitte schicken sie diese unfreundliche und kundenferne Dame auf eine Schulung, Damit Sie lernt, daß ein Kunde nicht sofort angeschossen werden muß.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
03.04.2022
 
bessere hilfe beim anruf; wir wurden mehrfach drauf hingewiesen, später sogar mit lauterer stimme der dame, dass auf dem angebot alles steht.... wie es handzuhaben ist. zum schluß hat sie einfach aufgelegt. wäre schön gewesen, wenn sie freundlich weitergeholfen hätte. haben eine beschwerdemail geschickt, diese wurde dann mit einer entschuldigung beantwortet. jedoch hatten wir nicht den eindruck, dass sie sich ihrer schuld bewußt war. aber nun egal, lassen wir es auf sich beruhen. wir haben das teil dann in die post gegeben. mfg
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
15.06.2022
Ich hatte einen Akku bestellt, aufgrund eines Systemfehlers hatten sie entsprechenden Akku wohl nicht mehr auf Lager, anstatt mir das zu schreiben habe ich diese Information erst nach mehrmaligem nachfragen erhalten. Auch erst auf meine Nachfrage wurde die Bestellung storniert. Ich hab also 2 Wochen auf meinen Akku gewartet nur um auf Nachfrage feststellen zu dürfen dass sie nie vorhatten den Akku loszuschicken.
Bewertung melden
Antwort von Akkuplus.de
15.06.2022
Ja, leider gab es einen Fehlbestand in er EDV bzw. ein Akku war laut EDV auf Lager, lag jedoch nicht auf den Platz. Unsere Mitarbeiter haben das Lager nach einem Akku mehrere Tage durchgesucht, jedoch keinen Akku gefunden. Nach Ihren Anrufen haben wir die Bestellung storniert. Dass wir nicht vorhatten den Akku loszuschicken ist nicht wahr!
 Verifizierte Bewertung
24.08.2022
Spezial-Akku wurde von Akkuplus gefertigt. EIMSIG-Akku 10,8V. Die Polungsrichtung(+ / -) war korrekt allerdings Überhitzte die Batterieeinheit so stark, dass der Akku gerade noch rechtzeitig ausgebaut wurde. Der Mantel war weggeschmolzen so das die einzelnen Akkus sichtbar waren. Eine solche Arbeit abzuliefern ist extrem gefährlich!!!
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
04.08.2022
Die bestellte Ware ist qualitativ für diesen Preis ein Witz. Zusätzlich hat es auch unseren Akku nicht laden können. Die Anfrage auf Rücksendung wurde abgelehnt, weil es eine Sonderanfertigung sei. Aus Kulanz wäre eine Rücknahme möglich, jedoch müssten wir den Versand sowie eine Bearbeitungsgebühr bezahlen.
Bewertung melden
Antwort von Akkuplus.de
05.08.2022
Dieses Ersatzladegerät hat eine bessere Qualität als das Original. Das Ladegerät hat eine Zustandsanzeige, die auch richtig anzeigt. Rot = laden, Grün = geladen oder Standby. Das hat z.B. das Original-Ladegerät nicht. Das Ladegerät wird extra nach der Bestellung konfektioniert. Es wird mit dem passenden Stecker nach der Bestellung konfektioniert. Wenn Ihr gebrauchter Akku eventuell defekt ist oder andere Polarität hat, wird kein Ladegerät Ihren Akku aufladen können. Ihre Anfrage auf Rücksendung wurde nicht abgelehnt, sondern wurde Ihnen die Information zur Verfügung gestellt, dass Sie eine Sonderanfertigung bestellt haben. Für Sie produziertes Gerät wird zurück genommen, jedoch möchten wir eine Bearbeitungsgebühr dafür berechnen. Dieses Ladegerät wurde extra für Sie durch einen Mitarbeiter mit dem passenden Stecker verlötet und diese Arbeit möchten wir auch etwas würdigen. Nach Ihrer Aussage, sollten wir das Ladegerät zurück nehmen, den kompletten Betrag erstatten, den Rückversand sollte natürlich auch für Sie kostenlos sein? Ist das Fair? Sollen meine Mitarbeiter jedesmal ein Ladegerät anfertigen und dafür kein Geld erhalten, weil der Kunde ein falsches Ladegerät bestellt oder sein Akku defekt ist?