fischers-fritze.com- Logo - Bewertungen

fischers-fritze.comBewertungen

: 21.178Sehr gut

4,96

Gütesiegel
Gültig

mit Käuferschutz

Gütesiegel
Gültig

mit Käuferschutz

zertifiziert seit: 24.10.2017
aktualisiert am: 05.10.2022
fischers-fritze.com ist geprüft und zertifiziert nach den Trusted Shops Qualitätskriterien
  • Geprüfte Identität
  • Schutz persönlicher Daten
  • Verständlicher Bestellvorgang

Abgesichert durch den Käuferschutz

Bei fischers-fritze.com können Sie den Käuferschutz von Trusted Shops nutzen und damit Ihre Einkäufe bis zu 20.000 € absichern. Mehr erfahren


zertifiziert seit: 24.10.2017
aktualisiert am: 05.10.2022
fischers-fritze.com ist geprüft und zertifiziert nach den Trusted Shops Qualitätskriterien
  • Geprüfte Identität
  • Schutz persönlicher Daten
  • Verständlicher Bestellvorgang

Abgesichert durch den Käuferschutz

Bei fischers-fritze.com können Sie den Käuferschutz von Trusted Shops nutzen und damit Ihre Einkäufe bis zu 20.000 € absichern. Mehr erfahren

Bewertungen für fischers-fritze.com

5.927 verifizierte Bewertungen in den letzten 12 Monaten

21.178 Bewertungen insgesamt
So stellen wir sicher, dass Bewertungen von echten Verbraucher*innen kommen.

Relevanteste positive Erfahrung


19.02.2022
Mein Vater war schon seit längerer Zeit am Überlegen sich eines der Armbänder von FischersFritze zu bestellen, also habe ich Ihm endlich sein Armband bestellt. Ich konnte das Armband sogar in der Verpackung lassen, da diese geschmackvoll verpackt war. Mein Vater hat sich riesig darüber gefreut und wird wohl des Öfteren nun dort bestellen :-). Allgemein überzeugte das Produkt in Qualität und Einzigartigkeit, die Fotos im Shop und das echte Produkt sind kaum voneinander zu unterscheiden, also man kriegt auf jeden fall das Produkt, dass man sich gewünscht hat. Auch der Shop war wunderschön gestaltet und man konnte sich einfach und in Ruhe eines ihrer unzähligen Produkte aussuchen. Was ich persönlich noch sehr süß fand, war die Beschreibung bei den Größen der Armbänder und wie man diese am besten auf das gewünschte Handgelenk auslegen sollte, die Größe XL war zum Beispiel für größere Seebären und diese kleinen Details haben mich als Kunden überzeugt.
Bewertung melden

Alle positiven Bewertungen

Relevanteste kritische Erfahrung


11.06.2022
Ich habe zwei nahezu identische "Rettungsringe" mit einer persönlichen Gravur bestellt, da meine Frau und ich derzeit eine -insbesondere in gesundheitlicher Hinsicht- sehr schwere Zeit durchmachen. Die Ketten mit den Anhängern sollen eine gewisse Symbolik, Zusammenhalt und Hoffnung vermitteln, insbesondere in den Zeiten, die nicht gemeinsam verbracht werden können. Die Konfiguration auf der schönen Website war einfach und auch der Bestellvorgang hat keine Probleme bereitet. Auch die Produktions- und Lieferzeiten geben keinerlei Anlass zur Klage. Die Vorfreude auf die "Rettungsringe" und die Reaktion meiner Frau war riesig, die Ernüchterung nach dem Erhalt der Sendung ebenso. Die Verpackung und Präsentation ist fantastisch und wirklich hochwertig. Ich bin geneigt zu sagen, die Verpackung und Präsentation ist SOOO gut dass ich fast den Eindruck habe, man(n) versucht damit Mängel beim eigentlichen, bestellten Produkt zu kaschieren. Der "Rettungsring" selbst ist hervorragend verarbeitet, sauber graviert, schwer und irgendwo ein "eyecatcher". Der Ring ist recht klein, die Maße sind jedoch auf der Website exakt beschrieben, für uns vollkommen ausreichend und sollten somit auch kein Kritikpunkt sein. Was sich Fischers Fritze jedoch bei der Kette gedacht hat ist mir ein absolutes Rätsel?! Dafür dass man mit dem Segeltau als einer der Signatur-Produkte wirbt ist die Kette aus meiner Sicht eine absolute Frechheit. Aufgewickelt auf einer Spule, halb so dick wie meine dünnsten Schnürsenkel, steif, die Knoten nicht haltend mit offenen Enden. Auf der Rückseite der Spule/Verpackung ein Link, der zur "Knotenanleitung" auf der Website führt, nach dem Motto "help yourself". Wir brauchen (wie sicherlich die meisten Kunden) eine verstellbare Kette, da der "Rettungsring" auch gelegentlich mal ausgezogen werden soll. Die Knotenanleitungen sind unbrauchbar, Eure Fischerstek-Anleitung ein schlechter Witz. So ist die Kette zwar verstellbar, ich ziehe mir damit aber die offenen Enden gerne locker mal 10cm heraus, die dann optisch schön gerne mal am Hals oder Ohr hängen. Leute, vergesst diese ärgerliche Anleitung und holt Euch -wenn Ihr diese Kette denn unbedingt behalten wollt- ein vernünftiges, seriöses Tutorial auf YouTube. Ihr müsst dafür nur den Suchbegriff "Schiebeknoten leicht gemacht" eingeben und bekommt ein sehr gutes, leicht verständliches Video. Dabei verschiebt sich auch NUR der Knoten und man zieht nicht wie bei der Anleitung hier die offenen Enden bis an den Horizont heraus. However, die Kette anzuziehen ist so weder für meine Frau noch für mich eine Option. Das "Segeltau" ist dünn, steif und macht den billigen Eindruck eines sehr schmalen Nylon-Schnürsenkels. Liebe Fischers Fritzen: Ihr seid doch eine sehr kreative Schmiede mit tollen Ideen, mit Liebe zum Detail und Wertschätzung für lokale Resourcen. Ist Euch bei der Planung/Herstellung der Kette jegliche Kreativität und das Qualitätsmanagement abhanden gekommen? Es kann eigentlich nicht sein, dass dies in der jetzigen Form das "Wunsch-Endprodukt" ist. Bei uns wandern beide "Rettungsringe" nun erstmal ungetragen in eine Schublade. Ich werde mich in aller Ruhe nach zwei zu unseren Ringen passenden Ketten (wahrscheinlich Leder) umschauen. Mit verschiebbaren Knoten, ggf. mit verplompten, versteckten Enden, wie auf dem beiliegenden Foto einer meiner anderen Ketten. Dies nur als Beispiel und Denkanstoss. Es gibt sehr viele Möglichkeiten das Produkt, nicht nur die Verpackung besser und professioneller zu gestalten. Dafür bin ich als Kunde auch durchaus bereit, ein paar Euro mehr zu bezahlen. Die jetzige Form, das Segeltau als "offene Schnur" ist jedoch die schlechteste der bestehenden Möglichkeiten. Der Rettungsring an sich, die Produktion, die Verpackung und Lieferzeit bekommen von mir glatte 5 Sterne. Die Kette glatte NULL Sterne. Von den 2,5 Sternen geht noch ein halber Stern für den Ärger und meinen Zeitaufwand bei dieser Rezension ab. Ihr könnt es besser Fischers Fritze! Legt eine Kette bei, die Euren Namen auch verdient, ggf. aus Leder und verabschiedet Euch -im Interesse Eurer Kunden- von den aufgespulten, offenen Enden. In der jetzigen, gelieferten Form kann ich das Gesamtprodukt nicht empfehlen und würde es so auch nicht ein zweites Mal kaufen....
Bewertung melden

Alle kritischen Bewertungen

Bewertungen für fischers-fritze.com

Filter 
 Sortierung Relevanz 
(5)
 Verifizierte Bewertung
14.08.2022
Die Qualität der Ware entspricht nicht den Erwartungen (viel zu empfindlich) und ist für die Größe auch zu knapp geschnitten (passt nicht).
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
11.06.2022
Ich habe zwei nahezu identische "Rettungsringe" mit einer persönlichen Gravur bestellt, da meine Frau und ich derzeit eine -insbesondere in gesundheitlicher Hinsicht- sehr schwere Zeit durchmachen. Die Ketten mit den Anhängern sollen eine gewisse Symbolik, Zusammenhalt und Hoffnung vermitteln, insbesondere in den Zeiten, die nicht gemeinsam verbracht werden können. Die Konfiguration auf der schönen Website war einfach und auch der Bestellvorgang hat keine Probleme bereitet. Auch die Produktions- und Lieferzeiten geben keinerlei Anlass zur Klage. Die Vorfreude auf die "Rettungsringe" und die Reaktion meiner Frau war riesig, die Ernüchterung nach dem Erhalt der Sendung ebenso. Die Verpackung und Präsentation ist fantastisch und wirklich hochwertig. Ich bin geneigt zu sagen, die Verpackung und Präsentation ist SOOO gut dass ich fast den Eindruck habe, man(n) versucht damit Mängel beim eigentlichen, bestellten Produkt zu kaschieren. Der "Rettungsring" selbst ist hervorragend verarbeitet, sauber graviert, schwer und irgendwo ein "eyecatcher". Der Ring ist recht klein, die Maße sind jedoch auf der Website exakt beschrieben, für uns vollkommen ausreichend und sollten somit auch kein Kritikpunkt sein. Was sich Fischers Fritze jedoch bei der Kette gedacht hat ist mir ein absolutes Rätsel?! Dafür dass man mit dem Segeltau als einer der Signatur-Produkte wirbt ist die Kette aus meiner Sicht eine absolute Frechheit. Aufgewickelt auf einer Spule, halb so dick wie meine dünnsten Schnürsenkel, steif, die Knoten nicht haltend mit offenen Enden. Auf der Rückseite der Spule/Verpackung ein Link, der zur "Knotenanleitung" auf der Website führt, nach dem Motto "help yourself". Wir brauchen (wie sicherlich die meisten Kunden) eine verstellbare Kette, da der "Rettungsring" auch gelegentlich mal ausgezogen werden soll. Die Knotenanleitungen sind unbrauchbar, Eure Fischerstek-Anleitung ein schlechter Witz. So ist die Kette zwar verstellbar, ich ziehe mir damit aber die offenen Enden gerne locker mal 10cm heraus, die dann optisch schön gerne mal am Hals oder Ohr hängen. Leute, vergesst diese ärgerliche Anleitung und holt Euch -wenn Ihr diese Kette denn unbedingt behalten wollt- ein vernünftiges, seriöses Tutorial auf YouTube. Ihr müsst dafür nur den Suchbegriff "Schiebeknoten leicht gemacht" eingeben und bekommt ein sehr gutes, leicht verständliches Video. Dabei verschiebt sich auch NUR der Knoten und man zieht nicht wie bei der Anleitung hier die offenen Enden bis an den Horizont heraus. However, die Kette anzuziehen ist so weder für meine Frau noch für mich eine Option. Das "Segeltau" ist dünn, steif und macht den billigen Eindruck eines sehr schmalen Nylon-Schnürsenkels. Liebe Fischers Fritzen: Ihr seid doch eine sehr kreative Schmiede mit tollen Ideen, mit Liebe zum Detail und Wertschätzung für lokale Resourcen. Ist Euch bei der Planung/Herstellung der Kette jegliche Kreativität und das Qualitätsmanagement abhanden gekommen? Es kann eigentlich nicht sein, dass dies in der jetzigen Form das "Wunsch-Endprodukt" ist. Bei uns wandern beide "Rettungsringe" nun erstmal ungetragen in eine Schublade. Ich werde mich in aller Ruhe nach zwei zu unseren Ringen passenden Ketten (wahrscheinlich Leder) umschauen. Mit verschiebbaren Knoten, ggf. mit verplompten, versteckten Enden, wie auf dem beiliegenden Foto einer meiner anderen Ketten. Dies nur als Beispiel und Denkanstoss. Es gibt sehr viele Möglichkeiten das Produkt, nicht nur die Verpackung besser und professioneller zu gestalten. Dafür bin ich als Kunde auch durchaus bereit, ein paar Euro mehr zu bezahlen. Die jetzige Form, das Segeltau als "offene Schnur" ist jedoch die schlechteste der bestehenden Möglichkeiten. Der Rettungsring an sich, die Produktion, die Verpackung und Lieferzeit bekommen von mir glatte 5 Sterne. Die Kette glatte NULL Sterne. Von den 2,5 Sternen geht noch ein halber Stern für den Ärger und meinen Zeitaufwand bei dieser Rezension ab. Ihr könnt es besser Fischers Fritze! Legt eine Kette bei, die Euren Namen auch verdient, ggf. aus Leder und verabschiedet Euch -im Interesse Eurer Kunden- von den aufgespulten, offenen Enden. In der jetzigen, gelieferten Form kann ich das Gesamtprodukt nicht empfehlen und würde es so auch nicht ein zweites Mal kaufen....
Bewertung melden
Antwort von fischers-fritze.com
13.06.2022
Moin Moin, zunächst einmal danken wir Dir für Deine ehrlichen Worte und Kritik. Wir hoffen sehr, dass Ihr bald die schweren Zeiten hinter Euch lassen könnt und voller Kraft, gemeinsam in die Zukunft schauen könnt. Grundsätzlich kannst Du uns gerne direkt anschreiben, wenn Du das Gefühl hast, dass etwas mit Deinem bestellten Produkt nicht stimmt. Wir geben hier unser Bestes und helfen gerne weiter. Das Band unseres Rettungsrings ist ein ganz schmales 2mm Segeltauband - übrigens auch in der Produktbeschreibung angegeben 😉 Wir haben die Bandgröße passend zur Größe des Ringes gewählt. Es tut uns sehr Leid, dass Du dieses Band als nicht passend empfindest. Selbstverständlich kannst Du jedes beliebige Band für Deinen Rettungsring nutzen. Von Metallketten raten wir Dir jedoch wegen möglichem Abrieb ab. Zum Knoten: auf dem Bild, das Du Deiner Bewertung hinzugefügt hast, empfinden wir die Enden des Bandes ebenfalls als ziemlich lang. So weicht es allerdings von dem ab, was wir in unserem Knotenbuch vorschlagen. Da scheint also etwas schief gelaufen zu sein 😉 Melde Dich gerne auf unsere E-mail bei uns zurück und wir finden hoffentlich eine gute Lösung. Viele Grüße aus Köln, Dein Fischers Fritze-Team
 Verifizierte Bewertung
12.06.2022 
Bei diversen Bestellungen verlief alles einwandfrei, bei einem nichtgefallen des Artikels konnte dieser ohne Probleme zurückgegeben werden allews perfekt.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
11.04.2022
Schlüsselring war leicht aufgebogen! Ansonsten schick aber auch sehr teuer. Hatte erst überlegt für meinen anderen Schlüssel noch einen Anhänger zu kaufen, bin mir aber nicht mehr sicher.
Bewertung melden
Antwort von fischers-fritze.com
13.04.2022
Hallo lieber Patrick, vielen Dank für Dein Feedback. Wir bedauern sehr, dass der Schlüsselring nicht einwandfrei bei Dir angekommen ist. Wir kontrollieren natürlich jedes Produkt, bevor wir sie auf die Reise schicken. Hier scheint uns allerdings ein fauler Fisch durch die Lappen gegangen zu sein 😉 Entschuldige vielmals. Selbstverständlich macht sich noch heute ein neuer, einwandfreier Ring auf den Weg zu Dir. Wir hoffen, dass Du viel Freude an Deinem "Dicken Hering" haben wirst. Viele Grüße aus Köln, Dein Fischers Fritze-Team
 Verifizierte Bewertung
27.12.2021
Bewertung melden