beyerdynamic.de- Logo - Bewertungen

beyerdynamic.deBewertungen

: 21.083Sehr gut

4,82

Gütesiegel
Gültig

mit Käuferschutz

Gütesiegel
Gültig

mit Käuferschutz

zertifiziert seit: 17.5.2018
aktualisiert am: 10.8.2022
beyerdynamic.de ist geprüft und zertifiziert nach den Trusted Shops Qualitätskriterien
  • Geprüfte Identität
  • Schutz persönlicher Daten
  • Verständlicher Bestellvorgang

Abgesichert durch den Käuferschutz

Bei beyerdynamic.de können Sie den Käuferschutz von Trusted Shops nutzen und damit Ihre Einkäufe bis zu 20.000 € absichern. Mehr erfahren


zertifiziert seit: 17.5.2018
aktualisiert am: 10.8.2022
beyerdynamic.de ist geprüft und zertifiziert nach den Trusted Shops Qualitätskriterien
  • Geprüfte Identität
  • Schutz persönlicher Daten
  • Verständlicher Bestellvorgang

Abgesichert durch den Käuferschutz

Bei beyerdynamic.de können Sie den Käuferschutz von Trusted Shops nutzen und damit Ihre Einkäufe bis zu 20.000 € absichern. Mehr erfahren

Bewertungen für beyerdynamic.de

5.615 verifizierte Bewertungen in den letzten 12 Monaten

21.083 Bewertungen insgesamt
So stellen wir sicher, dass Bewertungen von echten Verbraucher*innen kommen.

Relevanteste positive Erfahrung


vor 6 Monaten
Der DT-770 Pro ist ein fantastischer Abhörkopfhörer. Mindestens genauso gut ist aber, dass man jedes Teil als Ersatzteil vollkommen unproblematisch bekommt (und sich nicht, wie bei meinem vorigen Kopfhörer mit Gaffa-Tape behelfen muss). Die Ersatzteile kamen sehr schnell. Es ist keine Anleitung dabei, was ein bisschen tricky war, da die Rasterung der Ohrmuscheln gegenüber meinem Modell etwas verändert wurde. Dafür ist das neue System mit Kugel und Feder stabiler und weniger verschleißanfällig. Die Ersatzteile sind jetzt keine Schnäppchen, aber besser im Hinblick auf Nachhaltigkeit geht`s meiner Meinung nach nicht. Einzig der Versandkarton war ein bisschen sehr groß, die Teile hätten auch in einen Versandumschlag gepasst. Vielen Dank nochmal
Bewertung melden

Alle positiven Bewertungen

Relevanteste kritische Erfahrung


vor 21 Tagen
Meiner Meinung nach, ist Beyerdynamic leider ein Shop der alteingefahren mit Scheuklappendenken ist! Dynamisch sind nur die Versuche des Kunden Lösungen zu finden und vorzuschlagen, dazu später mehr! Man möchte einfach nicht über den Tellerrand schauen! (Bis auf eine Dame! Spätschicht 20.07.2022 telefonisch ca 18:30 Uhr, hier sollten sich einige Mitarbeiter der Firma Beyerdynamic eine Scheibe an Professionalität abschneiden!) Ware wurde nach 4 Tagen immer noch nicht versendet! DHL und Beyerdynamic Email Status: Ware wartet auf Abholung, nun nach mehreren Emails und Anrufen, nichts! Bitte fallen Sie nicht auf die Versprechen (Versand und Lieferung) rein! Es ist schon traurig, dass ein Unternehmen in dieser Größenordnung und auch was die Produkte (Spitzenreiter) angeht, in so einem Tunnelmodus und mit fachlicher Inkompetenz (nochmal ich spreche nicht von den Audioprodukten!) Ihre Arbeit verrichtet und bestehen bleibt! Kundenfreundlichkeit ist dort ein Fremdwort! Lösungsvorschläge (hätte eine 2 stündige Fahrt auf mich genommen) werden im Ansatz abgeblockt! Man ignoriert einfach weitere Lösungsvorschläge! Sehr geehrte Geschäftsführung, bitte bemühen Sie sich den Standards 2022 gerecht zu werden und Schulen Sie Ihre gelangweilten Mitarbeiter, nehmen Sie sich doch ein Beispiel an dem Techriesen (bei dem Sie übrigens auch Ihre Produkte vermarkten!) Dort wird Kundenzufriedenheit und Kundennachhaltigkeit groß geschrieben! Ich war gerne bereit den lokalen Markt zu unterstützen, aber mit dieser Einstellung manch Ihrer Mitarbeiter, sowie anscheinend der Firmenphilosophie (möchte aber niemandem hier zu nahe treten) wird das nur bei alteingesessenen Kunden so funktionieren! Mich haben Sie als Neukunde vergrault! Schade aber, es sieht wohl so aus, dass die Qualität der regionalen/nationalen Shops den Bach runtergeht! Qualität bedeutet nämlich nicht nur gute Audioprodukte, sondern auch Kundenzufriedenheit, Logistik, Prozesse erneuern und ja auch ein wenig Innovation (weg vom Schubladen- und Abteilungsdenken!) Ich bin trotz meiner Verärgerung, bereit Ihnen und der Firma alles Gute für die Zukunft zu wünschen! Mit freundlichen Grüßen N.D.
Bewertung melden

Alle kritischen Bewertungen

Bewertungen für beyerdynamic.de

Filter 
Sortierung Neueste zuerst 
(330)
(47)
 Verifizierte Bewertung
Gestern
Kopfhörer top. Musste leider meinen DT 990 zurückschicken, weil er mit 250 Ohm für mein Komplete Audio 1 Sound nicht geeignet war. Mein Interface hat leider nicht genug power. Würde mich freuen, wenn darauf hingewiesen werden würde, dass die meisten interfaces ( niedrige Preisklasse ) nicht mit den 250 Ohm zurechtkommen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 3 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 5 Tagen
Die schnelle Lieferung.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 5 Tagen 
der mic ist schlecht
Bewertung melden
Antwort von beyerdynamic.de
Gestern
Vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns leid, dass Sie mit Ihrem Headset nicht zufrieden sind. Sie haben die Möglichkeit dieses innerhalb von 60 Tagen nach Kauf kostenfrei an uns zurückzuschicken. Für Fragen steht Ihnen auch gerne unser Support unter help@beyerdynamic.de zur Verfügung. Freundliche Grüße aus Heilbronn Ihr beyerdynamic Team
 Verifizierte Bewertung
vor 6 Tagen
das Kabel ist viel zu kurz!!!
Bewertung melden
Antwort von beyerdynamic.de
Gestern
Vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns leid, dass Sie mit der Länge des Anschlusskabels nicht zufrieden sind. Die Länge des Kabels ist darin begründet, dass der Halteclip z.B. am Kragen des Hemdes oder des T-Shirts befestigt werden kann. Wir bedauern sehr, wenn Ihnen diese Länge und die damit verbundenen Möglichkeiten nicht zusagen. Sie können das Kabel innerhalb von 60 Tage kostenfrei an uns zurücksenden. Freundliche Grüße aus Heilbronn Ihr beyerdynamic Team
 Verifizierte Bewertung
vor 6 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 8 Tagen
Sehr guter Klang und schneller Einstieg der Bedienung aber tätigung von personalisierten Einstellungen sind schwierig zu tätigen da keine Bedienungsanleitung mitgeliefert wurde
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 11 Tagen
Die Produkte sind super! ***** Nur eine Paketverpackung bei einem Produkt das in einen Briefumschlag passt ist unnötig.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 11 Tagen
Bewertung melden
Antwort von beyerdynamic.de
vor 10 Tagen
Vielen Dank für Ihr Feedback. Gerne würden wir erfahren, welche Erfahrungen Sie gemacht haben. Unser Customer Support (help@beyerdynamic.de) steht Ihnen für Fragen und Anmerkungen gerne zur Verfügung. Freundliche Grüße Ihr beyerdynamic Team
 Verifizierte Bewertung
vor 12 Tagen
Klang top! Verständlichkeit beim Telefonieren top! Sitz gut! Leider wird die Bluetooth Verbindung bei bestimmten Bewegungen (beim Sport) unterbrochen.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 13 Tagen
Wie schon andere vor mir, kann ich nur bemängeln das es keine schriftliche Anleitung gab, wie die Ersatzteile am besten zu tauschen sind, ohne etwas zu beschädigen.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 13 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 14 Tagen
Schnelle Zusendung von Ersatzteilen - leider ohne Anleitung. Habe über ein Forum die passende Anleitung bekommen und Montage ging einfach. Jetzt bringen die Kopfhörer gleich nochmal soviel Freude.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 15 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 16 Tagen
Schnelle Bearbeitung, kostenloser Versand. Allerdings ist kein Verlass auf die DHL, die Lieferung hat 4 Tage gedauert, davon lag es 2 Tage am gleichen Standort.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 18 Tagen
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 19 Tagen
Hallo an alle, die sich das Custom Game Headset holen wollen. Vorab: Ich hab das Headset gekauft weil mein "altes" Headset von Lioncast (LX55 USB) sich mit der Zeit selbst "zerlegt" hat. Zunächst will ich aber erstmal auf das Angebot seitens der Website eingehen. Das Headset war im Angebot bis zum 21.07.2022 drin gewesen für 139€. Hat man den 10% Gutscheincode für die Newsletter Anmeldung genutzt kam man auf circa 125€ inkl. Versand. Was mich hier stark wundert ist, dass die B Ware dieses Headsets genau gleich viel kostet, um die 120€. Anzumerken ist, dass es sich hier wahrscheinlich um ein "Mondpreis" handelt, denn der SALE ist immer noch am 22.07.2022 unter einer anderen Sale Aktion aktiv gewesen. Auf geizhals (eine sehr gute Vergleichsplattform), befindet sich das Headset ebenfalls seit 6 Monaten zum Listenpreis 130€. Zum Versand: Kam schnell an und sehr gut verpackt. Eine Benachrichtigung seitens Beyerdynamic verweist ebenfalls auf das ankommen der Bestellung. 10/10. Zur Verpackung: Der erste Anblick zählt!, so punktet Beyerdynamic mit einer sehr hochwertig, sich anfühlende Verpackung. Es wird detailliert auf die Sound Slider für Bass hingewiesen (Per angebrachten Sticker) und ein extra an der Verpackung angebrachter Platzhalter dient für das Schraubwerkzeug für das wechseln des Design Covers am Headset. Alles in allem wurde hier das Headset, das Kabel mit dem angebrachten Mikrofon und die Design Covers sehr gut einzeln verpackt, was sehr gut rüberkommt. 10/10. Zum Komfort: Das Headset fühlt sich getragen 1A an, die Ohrpolster werden jedoch nach längerem Betrieb warm an den Ohren, was aber nicht stört. Auch ist das Headset relativ leicht, man hat kein Druckgefühl auf dem Kopf. 9/10. Zum Mikrofon: Überrascht hat mich hier das Mikrofon. Denn nach meinen Kameraden her (nach mehrmaligem Testen), haben diese den Mikrofon Sound gleichwertig angesehen, wie das LX55 USB Headset mit dem Mikrofon. Dabei muss man beachten, dass das LX55 USB Headset gerade mal 50€ inkl. Versand gekostet hat (Made in China) und das Mikrofon als Ersatz gerade mal schlapprige 7€ kostet. Im Vergleich dazu kostet das Mikrofon inkl. Kabel und Steuerung als Ersatz 50€ (siehe Beyerdynamic Shop), obwohl die Mikrofon Qualität relativ gleich ist bzw. bei Beyerdynamic nur minimal besser. Ein weiterer Kritikpunkt zum Kabel ist, dass man laut "Garantieheft", das sich willkürlich in der Verpackung befindet, nur 3 Monate Garantie hat auf das Kabel, eine sogenannte "beschränkte Garantiezeit" nach Beyerdynamic. Geht also innerhalb von 3 Monaten das Kabel kaputt zahlt man locker 1/3 vom Kaufpreis des Headsets für ein neues Kabel das widderrum nur 3 Monate Garantie hat. Für mich gilt hier: Für ein solch großes Unternehmen, zeigt dies, dass Sie aus Erfahrung reden und das Kabel wahrscheinlich sehr häufig in dieser Zeit kaputt geht, was dafür spricht, dass das Kabel von schlechter Qualität punktet. An der Kabelsteuerung ist zu bemängeln, dass die 3 weiteren Tasten zur kurzzeitigen Stummschaltung kaum genutzt werden und unbrauchbar sind. Deshalb kriegt im Vergleich zu meinem vorherigen Headset, das Kabel inkl. Mikrofon nur 3/10 Sterne. Zum Sound selber: Auch hier schneidet Beyerdynamic je nach Soundkarte relativ schlecht ab. Ich habe hierbei ein Mainboard von MSI (MSI Z370 A Pro), dass eine sehr gute Soundkarte (Onboard) verspricht. Jedenfalls ausreichend um das Headset betreiben zu können (mit der Onboard Soundkarte ALC892). Was mich hier sehr stört, ist dass ich mit meiner Soundkarte keine Schritte in Games hinter mir ausmachen konnte bzw. kein Sound von hinten hören konnte. Auch an den Treibereinstellungen konnte ich nichts finden, was dies beheben konnte. Der Sound war im Vergleich zu meinem Lioncast "Abfall", einfach nur sehr schlecht, Tiefen und Höhen wurden komplett herausgefiltert und kamen nicht an. Insgesamt hat sich das Headset sehr stumpft, blass und verzerrt angehört, als hätte man Watte oder Wasser in den Ohren. Kann natürlich auch sehr stark an der Soundkarte liegen, für den Preis von 130€ hätte jedoch Beyerdynamic auch eine USB Soundkarte integrieren können, diese kostet maximal paar Cent in der Herstellung. Auch will ich hier erwähnen, dass mein zweites Headset von eBay, dass gerade mal 15€ inkl. Versand gekostet hat, sich viel klarer anhört, als das von Beyerdynamic... . Hat man also keine gute Soundkarte, wird man von Beyerdynamic in den Hintergrund gestellt und dass ein 50€ Headset 10 mal besser ist als ein 130€ Headset kann ich nicht verstehen. Ich hab schon immer positive Wertungen zu Beyerdynamic gehört, für mich hört sich der derzeitige Sound jedoch schlechter an, als die billigsten in ear Kopfhörer von Penny!!!. Anscheinend wurde hier billigere Treiber und Hardware genutzt, als im Lioncast Headset. Das heißt, Lioncast hat hochwertigere Treiber verbaut, zu einem geringeren Preis, da "Made in China", Beyerdynamic hingegen punktet mit Komfort und "Made in Germany", jedoch mit beschränkter Garantiezeit und wahrscheinlich auch viel billigere Hardware, was an den Arbeitskosten in Deutschland liegen könnte -> Spricht Sie haben bei der Hardware gespart um das Headset als "Made in Germany" für den Preis anbieten zu können. Für mich erhält der Sound somit 1/10 Sterne und ist somit "grottenschlecht". Genau das Gegenteil, was ich von Beyerdynamic erwartet habe. Wenn sogar ein Headset für 50€ eine integrierte Soundkarte hat, für optimalen Sound, dann muss man sich fragen was Beyerdynamic sich hierbei gedacht hat... . Wer somit eine schlechte Soundkarte hat, muss mit sehr grottenschlechten Sound zurechtkommen, wer eine gute Soundkarte hat, wird jedoch immer noch mit einem "billigen" Mikrofon absitzen müssen, dessen Qualität von einem billig Headset überboten wird. Insgesamt gibt sich mir hier eine Wertung von 2 von 5 Sternen, wobei der Sound 0 Sterne von mir bekommt, der Komfort jedoch 5 von 5!.
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 20 Tagen
Verarbeitung ist Top! Ich hätte es bei meinem E-Piano verwendet, muss aber die Lautstärke am Piano voll aufdrehen und selbst da höre ich nicht alle Töne die ich spiele. Es klingt super wenn man laut spielen muss, aber leise Töne gehen irgendwie unter, sodass man sich anstrengen muss um alles rauszuhören!
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 20 Tagen 
Habe mal den DT 880 Black Special Edition (250 Ohm) getestet (als B-Ware, aber sehr gut). Der Grund war, weil ich seither einen DT 880 S aus den 80er Jahren nutze und dachte mir, da hat sich sicherlich was positives getan. Von der Verarbeitung ist der heutige DT 880 doch sehr viel stabiler und fertiger. Vom Gewicht her ist er schwerer als der alte und der Pressdruck an den Ohren ist stärker aber noch gut zu tagen. Nun zum Klang (ist natürlich subjektiv ;-): Der erste Eindruck war angenehm und stimmig. Dann aber auf den alten DT 880 S gewechselt: Das hat mich dann doch überrascht: Der alte DT 880 S (80er): Das gesamte Klangbild von Rock, Pop, Klassikrock ist insgesamt runder und angenehmer. Die sehr hohen Spitzen drücken nicht so nach vorne wie beim dem neuen DT 880 und ganz tiefe Bereiche stellt alte noch dar. Auch im unterem Tonbereich klingt der alte einfach runder. Wenn ich jetzt auch noch den viel leichteren Andruck über den Ohren mit einbeziehe, steht mein Entschluss fest: Ich bleibe vorerst bei dem alten DT 880 S bis ich vielleicht doch mal zu den High-End Tesla T5 oder T1 wechseln werde. Dann habe ich auch noch die Beat BYRD mit meinen Apple EarPods Lightning verglichen: Auch hier bleibe ich bei den "alten" (auch wenn der Preis des beyerdynamic Beat BYRD z.Z. sehr sehr verlockend ist) Unabhängig von diesen Tests bin ich seit Jahrzehnten sehr zufriedener Kunde und Besitzer von Beyerdynamic Produkten - und werde wohl auch bleiben :-)
Bewertung melden
 Verifizierte Bewertung
vor 20 Tagen
Bewertung melden