Wecken, erinnern, navigieren, nachschlagen – unser Handy hilft uns bei allen Belangen. Das wichtigste an unserem treuen Begleiter ist dabei der Akku. Denn ohne Saft ist schnell Schluss mit dem Abrufen von E-Mails oder einem kurzen Schappschuss zwischendurch. Der Stromsparmodus kann helfen, die Durststrecke zu überbrücken. Aber eine Powerbank ist der wahre Held und unsere Rettung in der Not. In diesem Artikel erfährst du, welche die richtige Powerbank für deine Zwecke ist.

Was, wenn der Akku Hunger zu groß wird ?

Jedem ist es schon mindestens einmal passiert, dass der Akku auf Reserve läuft und man genau in diesem Moment doch eigentlich auf das Handy angewiesen ist. Im Laufe des Tages nutzen wir das Handy je nach Typ auf unterschiedlichste Art und Weise. Dabei beginnt der Akkuverbrauch schon beim Entsperren des Bildschirms. Nur noch 20% Akku? Der erste Schreck! Wir müssen jetzt unser Handy aufladen – dringend! Bis die restlichen 20% verstrichen sind, ist nur noch eine Frage der Zeit.

Viele haben daher stets ein Ladenkabel dabei, aber nicht immer hat man die Möglichkeit sich an eine Steckdose zu hängen und zu warten bis das Gerät wieder aufgeladen ist. Abhilfe schafft jetzt nur noch dein eigener Akku als Powerbank! Die portable Steckdose für zwischendurch.

Welcher Akku Typ bist du ?

Keine Nachrichten verschicken, Helligkeit auf 10% und den Energiesparmodus eingestellt. Wenn der Akku schwach ist, kommt das Handy nur noch zum Einsatz, wenn es wirklich wichtig ist. Jetzt bedarf es dringend einer Stromquelle. Doch welche Powerbank ist für welchen Handynutzer die richtige?

OldschoolNur telefonieren und erreichbar sein.

Du kommst mit deinem Handy Akku sehr gut über die Runden und es ist für dich kein Problem deinen Akku zu schonen, um so bis zu zwei Tage zu überstehen? Dann ist die leichte und kompakte 2.000mAh Powerbank das Richtige für dich, solltest du deinen Akku mal vergessen aufzuladen oder doch einmal mehr brauchst.

MessengerNicht nur dein Datenvolumen kommt zu kurz

Der Einstieg mit einer Powerbank ab 5.000mAh sichert dir die zweifache Lebensdauer deines Akkus. E-Mail, SMS/WhatsApp und telefonieren. Dein Handy ist aktiv und ein Phantom-Vibrieren in deiner Hose ist dir nicht fremd. Wenn mal keine Nachricht eingetroffen ist, klapperst du deine Netzwerke ab. Facebook, Twitter, oder die neuesten Urlaubsbilder auf Instagram. Vielleicht postest du auch noch ein Bild von deinem Kaffee oder Abendessen?

Local GuideIch kenne jede Straße und jeden weg

Die volle Versorgung startet hier ab 10.000mAh und ist ein Muss wenn du unterwegs bist. Ob mit dem Fahrrad, Bus & Bahn oder mit dem Auto. Auf Reisen schießt du viele Bilder und machst auch mal ein Video für Freunde, Familie und deine sozialen Netzwerke. Du navigierst dich problemlos mit deinem Handy in jede noch so unbekannte Straße. Ob im Inland oder Ausland, du kommst stets an deinem Ziel an.

BergsteigerTravel, shoot and run

Dein Handy begleitet dich überall hin und du nutzt jede Gelegenheit für ein Foto? Dein Handy ist deine Boombox, dein Personal-Trainer und du misst und trackst deine Aktivitäten? 24/7 ohne auch nur ein mal lautlos zu sein? Dein WLAN & Bluetooth ist immer eingeschaltet? Du telefonierst in der Regel zwei Stunden oder länger? Dir erzählt niemand etwas neues über deinen Akku, denn du bist Profi. Du brauchst gleich mehrere Akkus oder direkt eine Powerbank ab 20.000mAh!

Shop jetzt deinen Akku!

Auch wenn man selbst nicht immer unter der Akku-Not leidet, ist es dennoch parktisch eine Powerbank dabei zu haben. Sie nimmt nicht viel Platz ein und Freunde in der Not, oder auch die eigenen Kinder sind immer dankbar für ein paar Stunden mehr mit Ihrem Handy oder Tablet. Für Telefonate, Spiele, oder einfach noch ein bisschen mehr Zeit für die Lieblingsmusik: eine Powerbank kann man übrigens auch für alle über USB-Kabel geladenen Geräte verwenden.
(bspw.: Fitness Tracker, Kamera, das Fahrradlicht, Bluetooth Kopfhörer, MP3-Player)