In einem Büro zu arbeiten hat seine schönen und seine weniger schönen Seiten, und beide hängen häufig mit den Kollegen zusammen. Ob nun um einen ernsthaften Krieg unter Kollegen anzufangen oder um einfach nur ein bisschen Spaß zu haben: es gibt einige Bürowaffen, mit denen man seinen Kollegen den Alltag ein bisschen schwerer machen kann. Spaß muss sein!

Der USB-Raketenwerfer

USB Raketenwerfer Mit dem USB-Raketenwerfer kannst du tatsächlich deine Kollegen abschießen. Und mit einer paar Tricks (Remote Desktop und so) sogar, während du gar nicht im Raum bist! Der Raketenwerfer wird nämlich komplett per Computer gesteuert und ausgerichtet, die hochpreisigere Version verfügt sogar über eine eingebaute Webcam, damit man sich den Kollegen, den man abschießen will, einfacher aussuchen kann.

Video: Der USB-Raketenwerfer im Einsatz

Die verschiedenen Modelle verschießen alle die selben Raketen aus Schaumstoff, ernsthaft verletzt werden sollte also eigentlich niemand. Der Raketenwerfer hat eine Reichweite von sechs Metern, wird per USB angeschlossen und hat ein „Magazin“ mit maximal vier Pfeilen. Einziges Problem: Bei vielen Shops ist der USB-Raketenwerfer derzeit ausverkauft, hier muss man also ein bisschen stöbern, um ein Angebot zu finden.

Das Blank-Keyboard

tastatur ohne beschriftungViele Menschen, die viel am PC arbeiten, nutzen zum Tippen die 10-Finger Methode, mit der es auch sehr gut möglich ist, komplett blind zu schreiben. Doch manche schwören auf die „Drei-Finger-Methode“, besonders unerfahrene Leute nutzen diese und wissen oftmals noch nicht auswendig, wo sich welche Taste befindet.
Um genau diese Leute zu „pranken“ hat „GetDigital.de“ das Blank-Keyboard im Angebot, das zwar alle Tasten inklusive Nummernblock beinhaltet, aber keinerlei Beschriftungen hat. Einfach diese Tastatur heimlich an den PC eines unerfahrenen Kollegen anschließen, und sich über die verwirrten Blicke freuen. Sollte der Spaß mit dem Mitarbeiter dann vorbei sein, kann man das Keyboard einfach selbst nutzen und damit Leute beeindrucken.

Der etwas andere Kugelschreiber…

Elektroschock-Kugelschreibergeschenkidee.de bietet für sehr wenig Geld einen etwas anderen Kugelschreiber an. Wofür der gut ist? Ganz einfach: Wenn Kollegen einen andauernd nach Kulis fragen, weil sie ihre eigenen vergessen haben, musst du ihnen einfach nur diesen ganz besonderen Kugelschreiber geben. Sobald sie anfangen damit zu schreiben, kriegen sie einen leichten Elektroschock, der zumindest für einen kleinen Schrei genügen soll. Ernsthaft verletzt wird natürlich niemand.
Von der Benutzung in wichtigen Meetings würde ich abraten, das könnte für alle Beteiligten unschön enden.

Der PC-Prankster

Der letzte Artikel für heute ist derzeit leider nicht in Deutschland erhältlich, lässt sich aber recht unkompliziert aus Großbritannien importieren. Ich fand die Idee hinter dem PC-Prankster einfach ziemlich cool, deshalb wollte ich dir das Gadget nicht vorenthalten.
Der Prankster wird per USB an den Rechner eines Kollegen angeschlossen, am besten natürlich während er gerade abwesend ist. Danach macht das kleine Gadget allen möglichen Unfug, so wird sich die Maus plötzlich ohne erklärlichen Grund bewegen, der Capslock wird ein- und ausgeschaltet und es wird völliger Schwachsinn eingetippt. Das ist sicherlich unglaublich nervig, und als betroffener Kollege muss man erst mal darauf kommen, dass der Übeltäter dieser kleine USB-Stick ist.
Laut Herstellerangaben werden durch den Stick keine Dokumente geschlossen und keine Einstellungen permanent verändert.

Fazit zu den Bürowaffen

Krieg, ohne dass jemand verletzt wird. Mit diesen Gadgets und Bürowaffen ist das definitiv möglich. Und Spaß machen sie in jedem Fall, auch wenn die zu prankenden Kollegen wohl eher weniger zu lachen haben. Und wenn das alles nicht mehr hilft, kauft man sich einfach den Panic Button von getdigital.de. Ein bisschen Spaß muss auch einfach im Büro sein!

Weitere witzige Produkte für den Büroalltag

Hier gibt es verrücktes Spielzeug fürs Büro