Traummaße nach der Schwangerschaft? Funktioniert! Charlotte Würdig, Karrierefrau und Mama, hat das geschafft, was man bislang für einen „Victoria’s-Secret-Mutti-Mythos“ gehalten hat. Ich habe mit Charlotte über Disziplin, Vertrauen und Cheat Days gesprochen.


Den Kilos den Kampf ansagen ist leichter gesagt als getan. Und auch eine erfolgreiche Moderatorin und Schauspielerin kämpft nach der Schwangerschaft mit den gleichen Problemen wie andere Muttis. In Charlotte Würdigs Fall aber erfolgreich. Und diesen Erfahrungsschatz teilt sie auf charlotte-wuerdig.de.

Das richtige Programm finden

„Training ist nur dann effektiv, wenn es zu den Voraussetzungen des Körpers und Alltags passt. Denn jeder Körper ist anders und benötigt individuelle Trainingseinheiten. Wir bieten für ziemlich jede Ausgangssituation das perfekte Programm. Mamis und Sportmuffel werden genauso fündig, wie sportliche Frauen, die hier und da etwas optimieren wollen.“

Welches Sportprogramm wirklich zu einem passt, findet man auf charlotte-wuerdig.de mithilfe der angebotenen Pakete heraus. Und dort ist wirklich für jeden etwas dabei.

Für Mütter: Das Back2U-Programm

Das Back2U-Fitnessprogramm ist speziell auf den Körper nach der Schwangerschaft ausgerichtet. Aber wann kann man nach der Schwangerschaft eigentlich wieder mit dem Sport durchstarten?

Charlotte Würdig, selbst zweifache Mutter, rät:

„Mit dem Sport nach der Schwangerschaft kann es losgehen, sobald die Frau grünes Licht vom Arzt hat. Aber ein viel wichtigerer Punkt ist, dass sie sich selbst danach fühlt. Bei etwas ungeduldigeren Menschen, zu denen ich mich zählen würde, sind es vielleicht nur zwei Wochen, bei anderen Müttern  ein paar Monate nach der Geburt.“

Beckenboden-, Kraft- und Ausdauertraining sind die Hauptbestandteile. Sogar den dazugehörigen Ernährungsplan gibt es einmal für stillende und einmal für nicht-stillende Mütter.

„Ein schonendes Programm für jede Frau, die lange keinen Sport gemacht hat, aber schnell ein effektives Ergebnis haben möchte.“

Für Anfänger und Fortgeschrittene: UpgradeU 1.0 und 2.0

UpgradeU gibt es in den Versionen 1.0 und 2.0. Die 1.0-Version ist sogar für Sportmuffel geeignet. Trainiert wird mit dem eigenen Körpergewicht. Das Training besteht aus einem Mix aus Cardio- und Krafttraining.
UpgradeU 2.0 ist eine Stufe weiter und damit für Frauen geeignet, die bereits sportlich aktiv sind, oder das UpgradeU 1.0-Programm erfolgreich beendet haben. Beide Programme beinhalten ebenfalls einen Ernährungsplan.

Gezielte Problem-Zonen-Behandlung: Pimp It

Bauch, Beine, Po und Arme. All das kann man mit den Pimp-It-Programmen gezielt trainieren. Einzeln oder zusätzlich zum Beispiel zum UpgradeU-Programm. Die Power-Pakete haben eine Laufzeit von vier Wochen und bringen ungeahnte Schokoladenseiten zum Vorschein.

Wer nicht auf Anhieb das richtige Programm auf der Website findet, kann Charlotte und ihrem Experten-Team einfach eine Mail schicken und sich persönlich beraten lassen.

Cheat Days sind voll ok

Wer abnehmen will, muss künftig nicht immer auf alles verzichten, denn auch als Sportaholic weiß Charlotte:

„Verzicht ist das Schlimmste. Klar, muss man Änderungen vornehmen, um auch Veränderungen am Körper zu erzielen, denn von nichts kommt nichts. Aber wenn man effektiven, guten Sport macht und sich gesund ernährt, darf man zwischendurch auch einfach mal genießen. Ich kann also heute sündigen, wenn ich weiß, dass ich morgen wieder sportlich aktiv bin.“

Die Devise lautet also: Keine Ausreden und sich selbst nichts vormachen. Und das ist nicht nur wenn man an sich selbst arbeitet wichtig.

Siegertypen haben keine Geheimnisse

Sowohl beruflich als auch privat sind für Charlotte Glaubwürdigkeit, Vertrauen und Sicherheit unabdingbar. Deswegen hat sie sich auch für Trusted Shops entschieden:

„Glaubwürdigkeit, Vertrauen und Sicherheit sind drei Schlagwörter, die immer dazu gehören, wenn man etwas Langfristiges aufbauen möchte. Das betrifft die Ehe, eine Freundschaft und ein berufliches Verhältnis. Es ist heutzutage, gerade im Internet, so schwierig Vertrauen aufzubauen, weil da leider auch viel Quatsch passiert. Da war es für mich einfach wichtig mit Trusted Shops jemanden zu haben, der bekannt ist, dem ich vertraue und dem auch unsere Frauen vertrauen.“

Mein Tipp: Wer noch keine guten Vorsätze für’s neue Jahr hat, der kann sich unter charlotte-wuerdig.de inspirieren lassen. Neben den Fitness-Angeboten, gibt es auch immer leckere und gesunde Rezeptideen.