Auf den Fashion-Weeks findet man nicht nur die neuesten Trends in Sachen Mode, sondern auch Make-up und Accessoires gelten als Vorboten für die nächste Saison. Ich habe den Models auf die Finger geschaut und dabei drei große Nagellack-Trends für 2018 entdeckt.

2018 wird wieder klassisch und glamourös, zumindest was unsere Nägel angeht. Denn die großen Nagellack-Trends für 2018 werden von zarten Nude-Tönen und feurigem Rot dominiert. Aber auch Metallic-Lacke werden verstärkt im Nagellack-Regal zu finden sein. Ich habe mich für euch im Netz nach diesen drei großen Nagellack-Trends für 2018 umgesehen und die schönste Auswahl der angesagten Lacke schon jetzt für euch zusammengestellt.

Natürlich schön: Nude

Маникюр #nude на сколько сильно он проник в наши сердца, а особенно если свитер прикупила нежнее нежного, так и хочется к нему маникюрчик, чтобы всё гармонично и стильно🎀 согласна? Тогда вперёд, приходи к нам в #bb_tomsk подберём и тебе под свитерок нужные #nudenails 🤳🏽8(983)344-5636 WA 8(913)871-1500 или активная ссылка в шапке профиля, где ты можешь выбрать любой удобный для тебя способ связи с нами, мы ждём именно тебя 🖤😉

A post shared by Ваша мастерская красоты (@bb_tomsk) on

Natürliche Nägel liegen im Trend. Das bedeutet aber nicht, dass wir unsere Nägel nicht mehr pflegen oder lackieren müssen. Im Gegenteil: grade beim natürlichen Look von Nägeln ist ein gepflegter und schön definierter Nagel besonders wichtig. Auf jeden Fall ist ein Klarlack, der den Nagel schön gläzen lässt, dafür essentiell. Bei brüchigen Nägeln können Lacke mit härtenden und stärkenden Bestandteilen zusätzlich erste Hilfe leisten. Auch natürliche French-Nails mit einer schmalen weißen Nagelspitze, sind eine Ausprägung des natürlichen Nagel-Looks. Deckende, aber helle Lacke in weiß, hellem Beige oder hellem Rosa gehören ebenfalls in diese Kategorie des ersten Nagel-Trends für 2018.

Klassisch schön: Rottöne

Rot ist seit jeher die meistverkaufte Farbe bei Nagellacken. Bei den Nagellack-Trends für 2018 spielt dieser Dauerbrenner mal wieder eine große Rolle. Vom klassischen Rot bis zu dunkleren, beerigen Nuancen ist im kommenden Jahr alles dabei. Wie auch beim Lackieren mit anderen Farben ist es auch beim Lackieren mit Rot ratsam, im ersten Schritt einen Basecoat aufzutragen. Dieser hilft, dass der Buntlack länger hält und verhindert, dass sich der natürliche Nagel unschön verfärbt. Für mehr Haltbarkeit sorgt ein Topcoat, oder Klarlack. Dieser versiegelt den Nagel und macht den Lack stoß- und bruchresistent.

Glamourös schön: Metallic

Der dritte der Nagellack-Trends für 2018 heißt: metallic. Ob nun Lacke, in denen bereits eine metallische Komponente beigemischt ist, oder Glitzer-Klarlack, der als schimmerndes Finish auf jeden Farblack aufgetragen werden kann — bei diesem Trend dürft ihr kreativ werden. Für den Fashion-Week Wow-Effekt am Abend  empfehle ich, einen Klarlack mit silber-schimmernden Partikeln über einen sehr dunklen bis schwarze Naggelack aufzutragen. Die funkelnden Elemente kommen auf dunklen Lacken am besten zur Geltung.

Fazit: Nagellack-Trends für 2018

Egal ob Nude, Rot oder Metallic — bei allen Nagellack-Trends für 2018 gilt: lackiert werden nur gepflegte Nägel! Also: überschüssige Nagelhaut entfernen und die Nägel mit Feile in Form bringen. Tipp: Fingernägel lieber kürzer, aber schon gefeilte, als unregelmäßig und lang. Richtig manikürt und ordentlich lackiert sehen auch kurze Nägel super aus! Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hier findest du alles für deine Nägel