Dein größtes Hobby ist Kochen und du liebst nichts mehr als deine Familie mit Köstlichkeiten zu verwöhnen? Dann habe ich genau das Richtige für dich: foodbrothers.com. Getreu dem Motto „Ausgewählt gut“ findest du bei den Foodbrothers alles, was das Gourmetherz höher schlagen lässt.

Kochen ist eine Leidenschaft. Und seine Leidenschaften sollte man vollends ausleben. Doch ohne das richtige Equipment funktioniert alles nur halb so gut und man ist schnell frustriert. Und genau aus diesem Grund haben die Stürken-Brüder vor 17 Jahren, im Jahr 2000, foodbrothers.com ins Leben gerufen. Ihre Mission: die Begeisterung für Dinge weitergeben, die einfach gut und schön sind. Und worauf könnte man das dies besser beziehen als auf Kochen und Backen?

Drei Highlights aus dem Sortiment

Jetzt fragst du dich natürlich, was foodbrothers.com von anderen Koch- und Küchenshops unterscheidet. Ganz einfach: ein unglaublich vielfältiges Sortiment. Seien es Küchenhelfer, Geschirr & Besteck, Gläser, Lebensmittel und sogar Wein & Spirituosen — das alles kannst du bei den Foodbrothers kaufen. Zudem kannst du auf eine riesige Rezeptsammlung zurückgreifen und selbst für Laien gibt es ein schön gestaltetes Koch-Wiki, wo du alles nachlesen kannst, was du übers Kochen wissen oder dazulernen möchtest.

Schöne Küchenhilfen für dein Kocherlebnis

Mein erstes Highlight sind eindeutig die zahlreichen Küchenhelfer, die der Shop anbietet. Dazu zählen hochwertige Küchengeräte wie die Küchenmaschine aus Chrom oder das Schneidebrett aus Walnuss. Alle Produkte zeugen von hoher Qualität und sind garantiert eine wertvolle Bereicherung für jeden gut sortierten Küchenhaushalt.

Gourmetküche für alle: die Lebensmittelabteilung

Neben den zahlreichen Küchenhelfern findest du bei foodbrothers.com auch eine feine Auswahl an Lebensmitteln. Besonders gut gefällt mir, dass hier eher ausgefallenere Produkte angeboten werden, die es eher seltener in den gängigen Supermärkten zu finden gibt. Außerdem werden stets ansprechende Produktfotos verwendet, die richtig großen Appetit machen. Kaufen kannst du zum Beispiel Gewürze, Knabbereien wie leckere Nüsse oder süße Sünden wie Pralinen!

Schöne Must-have Produkte für den Küchenalltag

Neben den Leckereien und den Küchenhelfern bietet foodbrothers.com natürlich noch unzählige andere Produkte. Da ich ein ganzes Buch über das Sortiment schreiben könnte, habe ich dir noch einige Produkte aus den verschiedenen Kategorien herausgesucht, die mir besonders gut gefallen haben. Egal ob schöne Gläser, Utensilien oder Kochgeräte — bei foodbrothers.com wird dein Gourmetherz höher schlagen.

foodbrothers.com: die Nutzererfahrung

Besonders gut gelungen finde ich das Design der foodbrothers.com-Seite. Die Farben sind alle sehr schlicht gehalten und passen sich insgesamt der Tonalität des Shops an. Gerade die hochwertigen Produktfotos stechen beim ersten Besuch auf der Seite heraus — toll gemacht! Zudem findet man sich sehr leicht in dem Shop zurecht. Ein einfaches Ausklapp-Menü sorgt für die richtige Orientierung, damit man sich nicht in der großen Auswahl verliert.

Und was ist mit Bezahlung und Versand?

Auch hier gibt es — wie sollte es anders sein — viele Auswahlmöglichkeiten. Bezahlen kannst du mit allen gängigen Zahlungsmittel wie Kauf auf Rechnung, Kreditkarte, Lastschrift, Paypal, Vorkasse und Nachnahme. Versendet wird deine Bestellung dann über DHL. Hier kannst du auch einen 24h-Express-Versand oder eine Lieferung an Packstationen wählen. Kurz gesagt: es werde alle nötigen Punkte für einen vertrauenswürdigen Shop erfüllt.

Rezept: Flammkuchen mit Feigen und Parmaschinken

Wenn du dich jetzt schon mit den passenden Küchengeräten ausgestattet hast, dann wird es Zeit, einen Blick in die Rezeptsammlung der Foodbrothers zu werfen. Besonders gut gefallen hat mir das Rezept für Flammkuchen mit Feigen und Parmaschinken. Und so geht’s:

Was braucht man?

  • 250 g Mehl
  • 125 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Becher Crème Fraîche
  • 1/2 Becher saure Sahne
  • Salz + Pfeffer
  • 1/2 rote Zwiebel (gehackt)
  • 1/2 weiße Zwiebel (gehackt)
  • 1/2 Stange Lauch (in Ringe geschnitten)
  • 2 Feigen
  • 200 g Parmaschinken
  • 200 g Parmesan (grob gerieben)

Die Zubereitung

Zu Beginn wird der Backofen (mit Pizzastein) auf 250 Grad vorheizen und den Stein danach noch für 30 Minuten durchheizen lassen. Danach werden die Teigzutaten (Mehl, Wasser, Öl, Salz) zu einem geschmeidigen Teig geknetet. Diesen Teig rollst du jetzt zu einer Kugel und lässt ihn für mindestens 15 Minuten ruhen. Danach mischst du die Crème Fraîche mit der sauren Sahne und etwas Salz und Pfeffer. Jetzt werden die Feigen noch in kleine Schreiben geschnitten. Aus dem geruhten Teig kannst du jetzt zwei flache Flammkuchenböden ausrollen. Nun kannst du die Böden mit der Creme bestreichen, mit Zwiebeln und Lauch belegen und den Parmesam bestreuen. Das Ganze wird jetzt für ca. 8 – 10 Minuten im Backofen gebacken. Anschließend wird der Kuchen noch mit den Feigenstücken und Parmaschinken belegt und kann auf einem Pizzabrett serviert werden. Buon Appetito!

Wie du siehst, bietet foodbrothers.com einige Highlights für die exquisite Gourmetküche für zuhause. Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen, Backen und Rezepte ausprobieren.

Das sagen Kunden zu foodbrothers.com