Das Jahr 2018 nähert sich mit immer größeren Schritten. Trotz, dass wir alle intensiv mit der Weihnachtsplanung beschäftigt sind, macht es durchaus Sinn, sich schon einmal für das neue Jahr vorzuorganisieren. Mit einem Kalender 2018 bist du perfekt auf alle neuen Herausforderungen vorbereitet, die im nächsten Jahr anstehen. Ich stelle dir drei verschiedene Typen vor, damit du stilvoll und pünktlich unterwegs bist.

Als Student muss ich immer alles perfekt organanisiert haben. Vorlesung hier, Abgabe dort und natürlich auch fleißig Beiträge für den Shopping-Blog schreiben. Damit ich bei den ganzen Fristen und Terminen nicht den Überblick verliere, fasse ich immer alles praktisch in meinem Taschenkalender zusammen. Doch Kalender ist nicht gleich Kalender. Denn mittlerweile kannst du mit dem kleinen Begleiter echte Statements setzen. Egal ob Hipster oder Anzug-Freak — da ist für jeden was dabei!

Verrückte Kalender für verrückte Typen

Kalender mit witzigen Motiven, Spürchen oder Grafiken sind derzeit der absolute Renner. In jedem Geschäft wird man quasi schon mit einer Fülle an interessanten, ulkigen oder verstörenden Motiven überrascht. Vor allem die klassischen Hipster-Motive oder ein witziges Zitat machen sich gut als Deckblatt. Denn so kannst du ein echtes Statement setzen — und die Kalender passen auch als gutes Accessoire zu deinem Outfit.

Der klassische Organizer für Vielbeschäftigte

Natürlich ist ein trendiger Kalender nicht etwas für jedermann. Gerade im Büroleben greift man dann doch lieber auf einen klassischen Organizer zurück. Termine, Telefonnummern und wichtige Termine sind so schnell und kompakt auf einen Blick zusammengefasst. Das Tolle: viele Modelle bieten eine praktische Halterung für deinen Kugelschreiber oder Füller. So hast du alles was wichtig ist immer parat zusammen und bist für jede Organisationsaufgabe bestens gewappnet.

Kalender 2018: Der hochwertige Kalender

Für die, die es gerne besonders exquisit haben, gibt es außerdem hochwertige Modelle aus echtem Leder. Diese kosten zwar einige Euros mehr, aber dafür hast du echte Qualität in deinen Händen. Zudem gibt es verschiedene Modelle in schöner Vintage-Optik, die ich besonders ansprechend finde. Stilvoll und einfach organisiert sein geht also leichter, als man vielleicht denkt. Und gerade ein hochwertiges Modell zeichnet sich vor allem durch seine Langlebigkeit aus. Was will man mehr?

Es heißt ja so schön: „Ordnung ist das halbe Leben“ — und mit einem schönen Kalender oder Organizer in der Tasche kannst du dich entspannt auf die andere Hälfte konzentieren.

Hier kannst du Kalender und Organizer kaufen