Jedes Jahr stellt man sich wieder die Frage: welche Verkleidung an Karneval? Der aktuelle Kostümtrend 2018 für Frauen lautet ganz klar: Galaxie. Warum? Der Style ist bunt, hat Retro-Chic und geht super einfach!

Für den Kostümtrend 2018 für Frauen habe ich mich auf Instagram umgesehen. Unter #galaxyoutfit findet man unzählige Ideen, wie man das Outfit zusammenstellen kann. Leggings, Pullis, Tops, Schuhe, sogar Handyhüllen und Taschen bekommst du online mit spacigen Designs. Egal für was du dich entscheidest: Hauptsache die einzelnen Teile haben einen Allover-Print mit einer bunten Galaxie.

Das brauchst du für die Verkleidung als Galaxie

Frauen sind hier wie immer ein wenig flexibler, denn neben Leggings oder Jogger können sie auch auf einen Rock zurückgreifen. Als Oberteil empfiehlt sich dazu ein Top oder Shirt im gleichen Print. Wer sich für eine Leggings entscheidet, kann diese auch mit einem Longshirt, Pulli oder kurzem Kleid kombinieren. Für Männer habe ich sogar OppoSuits mit Allover-Galaxy-Print entdeckt. Wichtig ist, dass einzelne Teile farblich aufeinander abgestimmt sind. Solltest du nur unterschiedliche Prints finden, so entscheide dich für ein Teil und kombiniere den Rest dazu in metallischen Farben. Improvisieren ist hier ausdrücklich erlaubt.

So sieht der Kostümtrend 2018 für Frauen aus

Hier sieht man ein schönes Beispiel, dass man Oberteil und Rock im gleichen Print super kombinieren kann. Der Jogger wäre eine Alternative oder vielleicht sogar etwas für den Mann, wenn es ein Partnerkostüm sein soll. Auch wenn es hier um den Kostümtrend 2018 für Frauen geht, können Männer den Style genauso adaptieren.

Das Make-up für die Galaxie-Verkleidung

Beim Make-up für den perfekten Galaxy-Look solltest du die Farben aus deinem Outfit aufgreifen. In den meisten Fällen sind das Violett, Blau und Pink. Hier lautet die Devise: Mehr ist mehr. Das Augen-Make-up darfst du dabei nach oben und unten, bis zur Nasenspitze verlängern. Hierzu gehst du in Schichten vor, die du nach und nach miteinander verbindest und schattierst. Am einfachsten ist es, wenn du dafür Lidschatten benutzt. Hoch pigmentiertes Silberpuder zaubert die passende Sternoptik.

So geht das make-up für den Galaxy-Look

Starte beispielsweise mit einem Pinkton, den du über den Augenbrauen, an den Schläfen entlang zur Nase hin aufträgst.

Die zweite Farbe ist in unserem Beispiel ein dunkles Violett, das sowohl auf den Augenlidern als auch unterm Auge, an Nasenflügeln und auf den Wangen zum Einsatz kommt.

Ein metallisches Blau trägst du jeweils in den inneren Augenwinkeln und auf dem Nasenrücken auf. Ein Kajalstift in Metallic blau auf der Wasserlinie aufgetragen sorgt für besonders funkelnde Augen.

Das Highlight ist ein hochpigmentiertes Silberpuder, das du mit einem feuchten Pinsel wie Sterne in deine Galaxie spritzen kannst. Augen schließen nicht vergessen!

Wer noch einen draufsetzen möchte, der kann das mit künstlichen Wimpern. Auch die gibt es beispielsweise in Silber oder anderen galaktischen Ausführungen. — fertig ist das Galaxy-Make-up!

Ich wünsche allen viel Spaß beim Stylen und Feiern!