Wenn der kleine Racker mal wieder keine Lust hat, den Spinat aufzuessen, haben wir womöglich DIE Lösung gefunden: Mit Bagger und Bulldozer befördert jedes Kind das Essen gerne in den Mund. Unser Pick of the week ist eine tolle Geschenk-Idee für Kinder und, ja, auch Eltern!

Constructive Eating-Kinderbesteck - coolstuff.de

Constructive Eating-Kinderbesteck – coolstuff.de

Kinder finden Bagger total toll. Groß, stark und gelb buddeln sie große Löcher und befördern Dreck von A nach B. Das Kinderbesteck Constructive Eating hat sich genau diese Begeisterung zu eigen gemacht. Mit dem dreiteiligen Set, bestehend aus Gabelstaplergabel, Radladerlöffel und Bulldozerschieber, hat man jede Mahlzeit fest im Griff. Das Essen wird fachgerecht auf dem Teller zusammen- und in den Mund geschoben. So macht Essen endlich Spaß und alles landet da, wo es hin soll! Mit kinderfreundlichen Griffen, kinderleicht.

Gesehen haben wir das Bagger-Besteck bei coolstuff.de. Auch wenn man selber keine Kinder hat, das perfekte Geschenk für Kinder von Freunden an Weihnachten. Übrigens gibt es auch den passenden Teller dazu!

Constructive-Eating-Kinderbesteck + Teller- coolstuff.de

Constructive-Eating-Besteck + Teller- coolstuff.de

Von anderen Käufern empfohlen

Es gibt  bereits mehr als 40 Stimmen von Eltern und Schenkern, die das Besteck im Nahkampf am Hochstuhl erprobt haben. Und mit durchschnittlich 4,8/5 Sternen sind sich alle einig:

„Erst war ich etwas skeptisch. Mag ja lustig aussehen,aber im Gebrauch bestimmt unpraktisch, schlecht zu reinigen und billigste Verarbeitung. Aaaaber, ich wurde in allen Punkten eines Besseren belehrt. 1. Die Verarbeitung ist super. Die Griffe haben eine rutschhemmende Oberfläche und nirgends hat das Plastik Schweißnähte etc. 2. Meine Tochter kann damit wirklich perfekt baggern und schieben. Das Besteck liegt flach auf dem Teller und es kippt auch nicht weg, wenn man es ablegt. 3. Das Essen ist der reine Spaß geworden. Ich überlege zur Zeit noch, ob ich nicht auch noch so ein Besteck brauche *lach* 4. Es ist farbecht und simpel zu reinigen. Keine Ecken etc., die man nicht sauber bekommt. Sehr hausfrauenfreundlich“. (Katja R.; Quelle: coolstuff.de)

„Ich habe dieses Kinderbesteck nicht für meine Kinder gekauft – die sind nämlich LEIDER schon zu alt dafür. Ich habe es verschenkt und ich muss sagen: es kam super an. Ich habe mir sagen lassen, dass das Kind jetzt sogar Gemüse isst. Allerdings dauert das Einnehmen einer Mahlzeit jetzt viel länger, denn das Baggern und Schaufeln (inklusive Geräusche) braucht halt seine Zeit. Aber man soll ja auch nicht so schlingen.“ (Katrin; Quelle: coolstuff.de)

Viel Spaß beim Schenken und Baggern!