Weihnachtszeit ist Nusszeit. Mit diesem lustigen Knacker in Form eines Roboters macht das Knabbern noch viel mehr Spaß. Der Roboter knackt jede harte Nuss. Unser Pick of the Week!

Der originale Nussknacker aus dem sächsischen Erzgebirge ist weltweit wohl der bekannteste Vertreter und zum Symbol der Weihnachtszeit geworden. Aber jetzt kommt der Robot Cracker! Dieser Nussknacker im Retro-Roboter-Design ist aus massivem Holz gefertigt und beißt sich bei keiner Nuss die Zähne aus. Und auch wenn er mal nicht aktiv ist, macht er als Deko-Objekt im Regal oder auf der Fensterbank eine tolle Figur!

Dieser originelle Zeitgenosse aus massivem Buchenholz sieht nicht nur witzig aus, sondern mit ihm macht das Knacken der Nüsse richtig Spaß. Durch Drehen an der gelben Flügelschraube wird der Roboter aktiviert und zertrümmert die Nussschale kinderleicht. Und es gibt ihn in unterschiedlichen Farben.

So funktioniert der Nussknacker-Roboter

  • Nuss in den Roboter legen und an der Schraube drehen, bis die Schale springt
  • Nüsse knacken mit Präzision – keine zerkrümelten Nüsse mehr
  • Kein Risiko, sich die Finger einzuklemmen
  • Wird mit allen Arten von Nüssen fertig
Roter Roboter bei coolstuff.de

Roter Roboter bei coolstuff.de

Der rote Roboter

Bei coolstuff.de haben wir dieses rote Modell gefunden. Hier wird die Schraube seitlich in die Nuss gedreht.

Die Eckdaten:
Gewicht: 332 Gramm
Größe: 22 x 14 x 5 cm
Material: Holz

Blauer Roboter bei geschenkefuerfreunde.de

Blauer Roboter bei geschenkefuerfreunde.de

 

Der blaue Roboter

Bei geschenkefuerfreunde.de gibt es den Roboter in blau, bei dem die Schraube von oben in die Nuss gedreht wird. Er ist etwas schwerer und massiver.

Die Eckdaten:
Gewicht: 884 Gramm
Größe: 12,5 x 33,0 x 6,0 cm
Material: Holz

Ich finde: Der Klassiker im neuen Gewand ist eine tolle Geschenk-Idee, nicht nur für Designliebhaber! Vor allem Männer werden den Roboter lieben. Denn er ist ein spielerisches Kraftpaket und eine Mischung aus Tradition und Zukunft.