Unser Gütesiegel — das Herzstück von Trusted Shops. Doch haben Sie sich nicht auch schon mal gefragt, was das eigentlich konkret bedeutet, wenn ein Online-Shop unser Siegel trägt? Wie stellen wir denn eigentlich fest, ob ein Shop wirklich sicher ist? Clemens ist Zertifizierer bei Trusted Shops und überprüft mit seinen Kollegen Tag für Tag Online-Shops auf ihre Sicherheit. Wir haben ihn begleitet.

Franziska und Clemens sind die Experten für Italien.

Meine Kollegin Franziska und ich sind die Experten für Online-Shops aus Italien. Wir kennen unseren Markt und seine Besonderheiten molto bene!

Hallo, ich bin Clemens und seit Februar 2018 Wirtschaftsjurist bei Trusted Shops — bei uns intern auch „Zertifizierer“ genannt. In meinem Job bin ich dafür verantwortlich, dass jeder Shop, der sich bei uns meldet und mit unserem Gütesiegel ausgezeichnet werden möchte, auf Herz und Nieren geprüft wird. Und das mache ich natürlich nicht alleine: Meine 18 Kollegen und ich prüfen jeden Tag Online-Shops aus ganz Europa und stehen allen Anwärtern und bereits geprüften Shops als persönliche Ansprechpartner zur Verfügung. Ja, richtig, das macht keine Maschine. Das machen echte Menschen, nämlich wir!

Sie fragen sich, nach welchen Kriterien ein Shop eigentlich geprüft wird? Kein Problem, ich nehme Sie gerne mit auf eine kleine Tour durch unseren Prüfbericht, den Dreh- und Angelpunkt jeder Zertifizierung. Hier werden alle Ergebnisse unserer Schritt-für-Schritt-Prüfung festgehalten. Welche Schritte das sind? Na, das zeige ich Ihnen jetzt!

Erreichbarkeit und Identität

Zwielichtige Briefkastenfirmen? Nicht mit uns! Für uns ist wichtig, dass hinter jedem Shop eine reale Person steckt. Deshalb überprüfen wir, welches Unternehmen sich hinter der Webseite des Online-Shops verbirgt und ob ein vollständiger Name im Impressum angegeben ist. Zusätzlich schauen wir, ob der Shopbetreiber telefonisch erreichbar ist — oder ob unser Anruf unbeantwortet bleibt.

Datenschutz

Nicht erst seit der sagenumwobenen DSGVO ist Datenschutz ein wichtiges Thema für uns alle. Deshalb prüfen wir, ob bei den Shops ausreichende Schutzmaßnahmen für Ihre Daten getroffen wurden. Dabei testen wir zum Beispiel, ob personenbezogene Daten verschlüsselt übertragen werden oder ob der Shop über ein SSL-Zertifikat, also eine sichere Verbindung, verfügt.

Widerruf

Damit Sie bei Nicht-Gefallen Ihre Bestellung auch wieder an den Shop zurückschicken können, prüfen wir zusätzlich, ob eine Widerrufsbelehrung vorhanden ist — und wenn ja, ob diese auch korrekt ist. Beinhaltet die Belehrung Einschränkungen zum Widerruf, prüfen wir, ob diese zulässig sind. Dies kann zum Beispiel bei der Bestellung von Hygieneartikeln wie Unterwäsche oder vom Verbraucher individualisierten oder maßgeschneiderten Produkte der Fall sein.

Produkte & Kosten

Wucherpreise? Nein, danke! Damit Sie garantiert einen fairen Preis für Ihre Produkte bezahlen, werden unsere Shops zusätzlich auch darauf geprüft, ob die Angebote marktgerecht sind. Dabei werfen wir einen Blick auf die Wettbewerber des Shops und vergleichen die Preise miteinander. Und auch bei Versand und Bezahlung schauen wir aufs Geld: Werden Versandkosten erhoben, müssen diese gerechtfertigt sein. Der Shop erhebt Gebühren für bestimmte Zahlarten? Darf er nicht — denn das ist seit Januar 2018 verboten!

Bestellfortschritt

Genug der Theorie — denn jetzt wird der Echtfall geprüft. Nun werden wir zum Kunden und geben eine echte Bestellung ab. Wir legen die Produkte, deren Preise wir gecheckt haben, in den Warenkorb, werfen noch einen Blick auf die Versandkosten und dann kann es losgehen: Die Bestellung wird abgeschickt. Doch Halt! Steht auf dem Button eigentlich „Zahlungspflichtig bestellen“? Ist der Klick einmal getätigt, überprüfen wir, ob auf unsere Bestellung auch eine Bestellbestätigung folgt. Wir legen großen Wert auf eine übersichtliche Zusammenfassung, auf der alle Details nochmal klar und deutlich aufgeführt sind — so wie Sie es vermutlich auch tun würden.

Das Ergebnis unseres gründlichen Checks teile ich dem Shop im Prüfbericht mit. Hat er alle Kriterien erfüllt, darf er unser Gütesiegel tragen.

Wurden alle Punkte geprüft, wird der Prüfbericht für den Online-Shop erstellt. Leuchtet hinter allen Kriterien ein dicker grüner Haken, beglückwünschen wir den Shop, denn er ist nun zertifiziert und kann sich fortan mit unserem Gütesiegel schmücken!

Sollte es noch an der ein oder anderen Stelle haken, findet der Betreiber einen entsprechenden Hinweis in seinem Prüfbericht und hat die Möglichkeit zu korrigieren und aufzurüsten. Sicher ist: Erst wenn wir zu 100 % zufrieden sind, gibt es von uns den Daumen nach oben!

Einmal zertifiziert — immer zertifiziert?

Nein, natürlich ist es mit einer initialen Prüfung nicht getan: Durch kontinuierliche Prüfungen stellen wir sicher, dass alle Shops die hohen Qualitätsstandards von Trusted Shops stets einhalten. Wie wir das machen? Das verrate ich Ihnen gern!

Bewertungen

Der wichtigste Indikator für einen vertrauenswürdigen Shop: Ihre Zufriedenheit. Denn wenn Sie nicht zufrieden sind, sind wir es auch nicht! Deshalb verdient kein Shop unser Gütesiegel, dessen Gesamtnote aller Bewertungen schlechter als 3 Sterne ist.

Erstattungen

Wir legen größten Wert darauf, dass Sie mit Ihren Bestellungen in unseren zertifizierten Shops rundum zufrieden sind. Deshalb bürgen wir mit unserem Käuferschutz dafür, dass Sie garantiert immer Ihr Geld erstattet bekommen. Doch wenn bei 5 % aller Bestellungen eines Shops die Kunden ihr Geld wiederhaben möchten, läuten bei uns die Alarmglocken.

Rückmeldungen

Darüber hinaus ist uns wichtig, dass der Shop jederzeit erreichbar ist und schnell reagiert. Deshalb müssen mindestens 95 % aller Anfragen im Rahmen des Käuferschutzes innerhalb von fünf Werktagen beantwortet werden.

Sobald eines dieser Kriterien nicht ausreichend eingehalten wird, wird dem Shop unser Gütesiegel für eine bestimmte Zeit gesperrt oder sogar vollständig entzogen.

Sie sehen — es gibt eine Menge, was wir unseren Shops abverlangen. Und warum? Damit Sie sicher und sorglos einkaufen können!

Haben Sie weitere Fragen zu unserem Gütesiegel? Wir beantworten sie gerne in den Kommentaren!