Saubere Böden, ohne selber einen Finger krümmen zu müssen? Das klingt sicher auch für Sie traumhaft. Vollautomatische Saugroboter können dies für Sie verwirklichen und liefern Sauberkeit bis in den letzten Winkel. Wir stellen Ihnen die schlauen Haushaltshelfer und das beste Produkt auf dem Markt vor.

Staubsaugen zählt wahrscheinlich auch nicht gerade zu Ihren liebsten Beschäftigungen, gehört jedoch oft zur Putzroutine. Moderne Saugroboter können da Abhilfe schaffen. Welche unterschiedlichen Funktionen die Modelle haben können und welcher Saugroboter aktuell am besten abschneidet, haben wir für Sie zusammengefasst!

Das können die Saugroboter

Es gibt viele Varianten des Saugroboters, von denen jede seine Vor- und Nachteile mitbringt. Auch preislich liegen die automatischen Helfer bei einer großen Preisspanne von 100 – 1.000 Euro. Sie unterscheiden sich dabei in Ihrer Größe, der Lautstärke, Saugleistung, Hindernisbewältigung oder der Bedienung. Je nach Ausstattung kann der Saugroboter also eher nur glatte Böden oder auch dicke Teppiche reinigen.  Die Größe — genauer gesagt die Höhe Ihres Roboters — bedingt natürlich, unter welche Möbel er noch gelangen kann.

Saugroboter saugen dank Ihrer Sensoren selbstständig durch Ihre Wohnung, ohne dabei zu stürzen oder von Hindernissen aufgehalten zu werden. Durch verschiedene Möglichkeiten der Programmierung können Saugroboter die gesamte Arbeit auch dann verrichten, wenn Sie nicht zu Hause sind. Achten Sie daher darauf, ob Sie den Roboter nur per Fernbedienung oder auch über eine App steuern können. Das beste Gerät für wenig Geld ist aktuell der Medion MD 18500 zum Preis von 129,98 Euro. Was der intelligente Haushaltshelfer genau kann, stellen wir Ihnen nun vor.

Der Testsieger im Überblick

Für welchen Einsatz ist der Saugroboter Medion MD 18500 geeignet?

Der Medion Saugroboter ist der Testsieger unter den auto­nomen Staubsaugern 2018 laut Stiftung Warentest.

Der Saugroboter ist für eine Vielzahl von vor allem glatten Flächen wie Parkett, Fliesen oder Laminat geeignet, kann aber sogar auch bei kurzflorigen Teppichen eingesetzt werden. Um den Schmutz in den Ecken zu beseitigen, helfen ihm seine zwei seitlichen Bürsten. Sämtlicher Schmutz landet in einem 300 ml großen Behälter — der Roboter arbeitet also beutellos. Falls der Boden also sehr stark verschmutzt sein sollte, empfiehlt sich eher ein üblicher Staubsauger. Für alltägliche Verschmutzung genügt der Saugroboter jedoch, denn auch seine Lautstärke bleibt angenehm.

Da er nur acht Zentimeter hoch ist, erreicht er auch gut die Räume unter Ihren Möbeln und somit die dort sitzenden Wollmäuse. Seine Infrarotsensoren an der Unterseite sorgen dafür, dass er keine Treppe herunter stürzt. Hindernisse wie Türschwellen, Kabel oder herumliegende Gegenstände wie Socken oder Spielzeug sind ebenfalls kein Problem..

Wie funktioniert die Steuerung?

Sie können den Saugroboter mit der Fernbedienung manuell durch Ihre Wohnung dirigieren. Alternativ programmieren Sie ihn dafür, dass er selbstständig zu bestimmten Uhrzeiten seine Arbeit aufnimmt. Soll der Sauger einen Abschnitt Ihrer Wohnung aussparen, können Sie ihn mit einer virtuellen Wand in seine Schranken weisen. Der Akku des robusten Saugroboters hält über 90 Minuten durch und er fährt selbstständig wieder zurück zu seiner Ladestation.

Was beinhaltet der Lieferumfang?

  • Fernbedienung samt Batterien
  • Ladestation
  • Zwei Filter, zwei Seitenbürsten sowie Ersatzseitenbürsten
  • Reinigungsbürste
  • Anleitung

Die technischen Eigenschaften im Überblick

  • Gründliche Reinigung dank leistungsstarker Bürsten und kraftvollem Motor
  • Start auf Knopfdruck oder Programmierung
  • Li-Ion Akku (14,4V – 2500 mAh)
  • Betriebszeit bis zu 90 Minuten
  • Ladezeit ca. 4,5 Stunden
  • Automatische Rückkehr zur Ladestation
  • Leicht herausnehmbarer Staubbehälter mit einer Kapazität von ca. 0,3 L
  • Eingrenzung der Reinigungsfläche mittels virtueller Wand

Ihre Vorteile

  • Vollautomatische Reinigung Ihrer glatten Bodenflächen
  • Keine lästigen Wollmäuse mehr unter den Möbeln
  • Sensoren verhindern Absturz oder Probleme durch Hindernisse
  • Selbstständiges Laden des Saugroboters

Das sagen zufriedene Kunden zu digitalo.de