Blumen? Ja, kann man machen. Aber da geht noch mehr. Man könnte nämlich auch mal was richtig Aufregendes verschenken. Hier kommen meine Valentinsgeschenk-Ideen für garantiert heiße Nächte. Und das Beste: Mit diesen Produkten haben beide Spaß!

Jeder Tag endet im Schlafzimmer – vor allem der Valentinstag. Und diesen Geschenkanlass könnte man ja mal zum Anlass nehmen, um etwas frischen Wind in’s Liebesleben zu bringen, oder? Mit diesen Produkten sorgt man garantiert für etwas Abwechslung im Schlafzimmer. Ihr müsst euch nur trauen!

Erotische Valentinsgeschenke für Sie und Ihn

Diese erotischen Geschenkideen sorgen bei dir und deinem Partner auf jeden Fall für große Überraschungen und eine aufregende Valentins-Nacht. Und auch nach Valentin werdet ihr damit noch viel Freude haben.

8-teilige Valentinstagsbox von eis.de

Augenbinde aus SatinDiese Valentinsbox ist ein Best-of-Paket mit dem man einfach mal was Neues ausprobieren kann.
Rosenblätter, Sekt und ein Aphrodisiakum sind die besten Starter. Sie lassen den Abend romantisch beginnen und sorgen dafür, dass ihr nicht mehr die Finger voneinander lassen könnt…
Danach sorgt der Federkitzler für sinnliche Streicheleinheiten. Psst –  mit verbundenen Augen übrigens noch spannender! Natürlich darf auch ein Vibrator nicht fehlen. Und dieser kann überall am Körper für spannende Empfindungen sorgen – auch bei ihm. Den Rest kennt ihr…

Der Naughty Knot von coolstuff.de

Naughty_KnotVerschenke am Valentinstag das schönste Geschenk: Dich selbst! Und wie jedes Geschenk brauchst auch du eine schöne große Schleife. Mehr als du und der Naughty Knot sind dafür gar nicht nötig. Eine Anleitung wie du mit der großen roten Satin-Schleife ein besonders schönes Präsent abgibst, wird in der beiliegenden Anleitung erklärt. Und das Beste: Die Schleife ist natürlich immer wieder zu verwenden und kann nach dem Auspacken anschließend auch für kleine Fesselspiele verwendet werden. Überraschung!

Für Private Dancer: Poledancestange von adultshop.de

poledance_lernen_pole_danceWenn Familien-Besuch kommt, nutzt man die Poledancestange im Schlaf- oder Wohnzimmer natürlich für Fitnesszwecke.  Aber wie schön, dass man Fitness auch mit Vergnügen verbinden kann! Aber Achtung: Auch Räkeln will gelernt sein. Ich empfehle daher, vorher einen Poledance-Kurs in deiner Stadt zu besuchen. Dort bekommt man die Basics erklärt und kann eine richtige Choreografie auf die Lieblingsmusik einstudieren. Den Schnupperkurs gibt es schon für 39,- Euro bei fun4you.de!

Mehr Shops mit anregenden Artikeln findet ihr über unsere Shopsuche in der Kategorie „Erotik“. Ich wünsche euch einen knisternden Valentinstag!