Winterzeit ist Sportzeit! Während viele von uns sich jetzt wieder auf den Weg in die Fitnessstudios machen, bricht für die anderen die heißgeliebte Wintersportzeit an. Doch was ist dieses Jahr der absolute Renner auf der Piste? Bei meiner Recherche nach den Wintersport-Trends 2018 bin ich auf drei faszienierende Neuheiten im Bereich Skifahren gestoßen. Bist du bereit für die Ski-Revolution?

Ich erinnere mich noch ganz genau. Vor mittlerweile neun Jahren stand ich das erste Mal — zugegeben, es war eine Klassenfahrt — auf Skiern. Was für mich in einer Tortur geendet hat, ist für viele das reinste Vergnügen. Doch was gibt es eigentlich noch außer dem einfachen Skifahren? Die Wintersport-Trends für 2018 gehen eindeutig in eine Richtung: Revolution. Durch einfache Veränderungen wird aus Ski-Fahren ein ganz neues Erlebnis. Also schnall die Skier fest und ab auf die Piste.

Dicker die Rollen nicht werden

Rollen und Skifahren? Klingt verrückt, aber das Fatbike erobert derzeit die bekannten Skigebiete. Was eigentlich für den Strand konzipiert wurde, erobert mittlerweile die Berge. Durch die bis zu 11 cm breiten Reifen und zusätzlich dicken Reifen rutscht man im Schnee nicht weg. Auch auf Gelände fahren die Bikes sicher und ohne Probleme. Und mal ganz ehrlich: mit dem Fahrrad durch die Schneelandschaft heizen hat schon seinen Reiz, oder?

Wintersport-Trends 2018: Fatbike fahren

ivandan/shutterstock

Ich geh mit meinen Skiern

Hast du schon einmal versucht auf deinen Skiern zulaufen? Ganz schön schwieirges Unterfangen, oder? Dabei bietet es sich manchmal an, neben dem Pistensausen auch einmal durch die schöne Natur zu erkunden. Also warum nicht einfach beides miteinander verbinden? Beim Ski-Touring wird genau dies möglich. Die Touring-Ski sind speziell und leicht gefertig und ermöglichen es dir, entspannt zu Fuß unterwegs zu sein. Hierzu wird einfach die Bindung kurz gelöst und schon hast du „Fußfreiheit“. Soll es dann wieder schneller weiter gehen, einfach die Bindung wieder festmachen und los geht’s! So lassen sich übrigens zwei schöne Sportarten miteinander verbinden.

Wintersport-Trends 2018: Ski-Touring

michelangeloop/shutterstock

Kurvenreiches Vergnügen

Während meiner Ski-Horror-Fahrt habe ich tatsächlich die Leute beneidet, die sich mit unglaublicher Leichtigkeit in die Kurven gelegt haben. Doch wie ist das Möglich? Die Lösung: Carving-Ski. Bei diesem Ski-Trend wird vor allem Wert auf kurvenreiches Fahren gelegt. Dafür werden die Ski talliert produziert, was bedeutet, dass die Mitte des Ski schmaler ist als die Enden. So kannst du dich mehr in die Kurve legen und die Kurve insgesamt enger fahren. Dadurch entsteht beim Skifahren mehr Wendigkeit und Nervenkitzel — und ein paar Extrakalorien werden auch verbrannt.

Wintersport-Trends 2018: Ski-Carving

Marko Cermak/shutterstock

Und — was sagst du zur Ski-Revolution? Bist du begeisterter Ski-Fahrer und hast jetzt etwas Neues für dich entdeckt? Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen Inspiration für deinen Ski-Urlaub geben. Wenn du noch etwas geduldig bist, kannst du auch ab morgen unsere Ski-Urlaubscheckliste kostenlos downloaden.

Hier kannst du dich mit Ski-Ausrüstung ausstatten