09. August 2018

DSGVO-Manager unterstützt Verwaltung von AV-Verträgen

Veröffentlicht von

Die Erstellung von AV-Verträgen, also Verträgen über die Auftragsdatenverarbeitung mit Drittanbietern, gehört zu den Kernpunkten der DSGVO. Der DSGVO-Manager spart Ihnen jetzt noch mehr Arbeit in Hinblick auf die neue Datenschutzverordnung, da AV-Verträge nun bequem im Manager verwaltet werden können.

Laden Sie Ihre AV-Verträge ganz einfach im DSGVO-Manager hoch, um Sie mit bereits beschriebenen Verfahren zu verknüpfen. So profitieren Sie davon, dass das aufwändige Eingeben von “technischen und organisatorischen Maßnahmen” entfällt, da diese Angaben in den AV-Verträgen der Anbieter selbst enthalten sind.

Die dem Verfahren zugeordneten AV-Verträge werden nach dem Hochladen im Verarbeitungsverzeichnis referenziert. Zusätzlich zum Verarbeitungsverzeichnis-PDF erhalten Sie dann ein ZIP-Dokument als Anhang, das alle AV-Verträge beinhaltet und den Aufsichtsbehörden im Falle einer Prüfung ausgehändigt wird.

 

Neue Tools für die DSGVO-Datenschutzerklärung

Seit über zwei Monaten gilt die DSGVO nun und wir aktualisieren im DSGVO-Manager laufend sämtliche Tools für die Verwendung des Rechtstexters.

Folgende Tools und Prozesse werden nun unterstützt:

  • Chattools: Zendesk, Userlike
  • BingAds
  • Whatsapp Shariff
  • Social Media Fanpages
  • Paymorrow
  • Dropshipping
  • Fonts: Google Fonts, Adobe Typekit
  • Maps: Google Maps, Bing Maps
  • Google ReCaptcha

Aktualisieren Sie Ihre Datenschutzerklärung, wenn eines der Tools für Sie relevant ist. Loggen Sie sich dafür im Benutzerkonto ein, erstellen Sie eine neue Datenschutzerklärung und fügen Sie diese in Ihren Online-Shop ein.

 

Weitere Informationen zur Handhabung des DSGVO-Managers finden Sie hier.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie uns auch gerne persönlich kontaktieren unter members@trustedshops.de.

Diesen Post teilen:

Kommentar schreiben

    

* Pflichtfelder