05. Oktober 2010

Trusted Shops setzt Internationalisierung fort und forciert Engagement in Europa

Veröffentlicht von

Ab sofort steht Trusted Shops auch in Polen für garantierte Sicherheit beim Online-Kauf. Zum Marktstart präsentierte sich Trusted Shops auf der Branchenmesse E-commerceStandard 2010 Conference in Warschau den polnischen Online-Händlern. Zudem ist Trusted Shops erster deutscher Business Partner der European E-Commerce and Mail Order Trade Association (EMOTA).

In neun europäischen Ländern ist Trusted Shops mittlerweile vertreten. Seit dem 1. Oktober 2010 werden auch polnische Online-Shops geprüft und mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. Dabei wurden die über 100 Qualitätskriterien von Trusted Shops speziell an das nationale Recht angepasst. Somit können auch polnische Shopbetreiber ihren Kunden mit dem Trusted Shops Gütesiegel zeigen, dass in diesem Shop garantiert sicher eingekauft werden kann.

„Polen ist innerhalb der Europäischen Union das Land mit den größten Wachstumsraten im Versandhandel und speziell beim Einkauf über das Internet“, so Jean-Marc Noël, Gründer und Geschäftsführer von Trusted Shops. „Indem wir von Beginn an unsere Qualitätskriterien nach europäischen Standards ausgerichtet haben, können wir auch in Polen dieselben Leistungen für Verbraucher und Händler erbringen wie in Deutschland, UK oder Frankreich.“

Trotzdem sieht Trusted Shops eine schnellere und umfassende Harmonisierung des Versandhandelsrechts in der Europäischen Union als dringend notwendig an. Daher werden Trusted Shops und die EMOTA, ein Zusammenschluss der europäischen Versandhandelsverbände mit Sitz in Brüssel, enger zusammenarbeiten. Dazu wurde Trusted Shops als EMOTA Business Partner in den Wirtschaftsverband aufgenommen.

„Das Internet kennt keine Grenzen. In wenigen Jahren wird grenzüberschreitender Online-Handel bei den Verbrauchern eine Selbstverständlichkeit sein – egal ob der Shop seinen Sitz in Deutschland, Polen oder Spanien hat“, ist Jean-Marc Noël überzeugt. „Die Vereinheitlichung der Rechtsnormen dient dabei sowohl den Verbrauchern als auch den Händlern, damit auf beiden Seiten eine größere Rechtssicherheit besteht.“

Im Rahmen der 2. Annual European E-Commerce Conference am 2. Dezember 2010 in Brüssel, hat die EMOTA Jean-Marc Noël als Teilnehmer an einer Podiumsdiskussion zum Thema „Consumer Confidence & Trust“ eingeladen. Auf der Annual European E-Commerce Conference diskutieren führende Kräfte aus Politik und Wirtschaft über die Zukunft des E-Commerce in Europa.

Diesen Post teilen:
KategorieAktuelles

Kommentar schreiben

    

* Pflichtfelder