30. Oktober 2018

So gewinnen Sie mit passender Weihnachtsdeko Kunden

Veröffentlicht von

Verbraucher kaufen ihre Weihnachtsgeschenke zu gleichen Teilen in Ladengeschäften als auch in Online-Shops, wie eine statista-Studie von 2017 belegt. Es lohnt sich also, den Online-Shop einladend zu dekorieren. Wir haben fünf Tipps für Sie, wie Sie Ihre Seite zur Weihnachtszeit unter einen anderen Stern stellen.

1. Überladen Sie Ihren Shop nicht mit Weihnachtsdekoration

 Zu viele Informationen bzw. Elemente sorgen für Verwirrung und hindern den Online-Shopper an einer guten Orientierung. Dies führt zu einer hohen Absprungrate, da nicht in der gewohnten Zeit die Elemente in Ihrem Shop gefunden werden, welche relevant sind (Rabatte, Geschenkideen usw.).

2. Heben Sie sich von der Konkurrenz ab

Klingt erst mal nicht nach einem Tipp zur Weihnachtszeit, aber denken Sie an typische Deko-Elemente, die wir alle schon einmal in einem Online-Shop gesehen haben. Geschenke, Rentiere, Weihnachtsmänner, Schneemänner. Probieren Sie mal was Neues!

Ein Kamin, Kerzen, Zweige, Sterne, Sternschnuppen, Zuckerstangen, Lebkuchen, Engel, Glöckchen erwecken im User die gleiche weihnachtliche Stimmung wie die andern Elemente, können aber große Wunder bewirken und bleiben eher in Erinnerung, weil diese in Online-Shops seltener zu finden sind.

3. Lenken Sie die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche

Bleiben Sie immer aktuell und investieren Sie oder Ihre Mitarbeiter immer mal wieder etwas Zeit in Ihren Online-Shop. Auch vor Weihnachten. Abgelaufene Aktionen haben zur Weihnachtszeit in Ihrem Shop nichts mehr verloren.

Stellen Sie wichtige Komponenten in den Fokus und bringen Sie den Nutzer genau dazu, das zu tun, was Sie sich erhoffen. Soll er an einem Gewinnspiel teilnehmen? Animieren Sie ihn dazu, indem Sie die Vorteile für den Nutzer klar kommunizieren.

4. Erzielen Sie mit kleinen Änderungen eine große Wirkung

Spielen Sie mit kleinen Details in Ihrem Shop. Es muss nicht immer jedes Produktbild neu erstellt werden. Hier eine Kerze in die Ecke, da eine kleine Lichterkette, vielleicht ein anderes Hintergrundbild (je nach Aufbau des Shops) oder ein paar Aktionsbanner oder ein Pop-up mit Gutscheincode. Schnell haben Sie mit kleinen Anpassungen weihnachtliche Stimmung in Ihrem Shop erzeugt.

5. Bleiben Sie Ihrem Firmendesign treu

Bleiben Sie sich treu! Ihre Corporate-Farben sind blau und weiß? Behalten Sie diese Farben definitiv bei und fangen bitte nicht an, die Farben in Weinrot zu ändern, nur weil es weihnachtlich ist. Schauen Sie lieber, welche Elemente farblich zu Ihrem Corporate Design passen.

 

 

Akzente setzen und Kunden gewinnen

Setzen sie vereinzelte Akzente, um den Online-Shop für Verbraucher zu Weihnachten interessant zu machen. Rabattaktionen, Gewinnspiele etc. halten Besucher in Ihrem Shop. Nutzen Sie einzelne Elemente, die man nicht in jedem zweiten Shop sieht und kombinieren Sie diese mit Ihrem Corporate Design.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne bei uns melden unter members@trustedshops.com.

 

Diesen Post teilen:

Kommentar schreiben

    

* Pflichtfelder