Kategorie

Product Update

Ob Shopbewertungen oder Produktbewertungen, ob Trustbadge®, Käuferschutz oder mobile Apps, alle zwei Wochen gibt es was Neues!

15. März 2017 von Johannes Lemm

Shop-Antworten zu Bewertungen automatisch an Kunden verschicken

Wenn Sie eine Bewertung für Ihren Online-Shop beantworten, freuen Sie sich natürlich darüber, wenn der Kunde Ihren Kommentar im Bewertungsprofil liest. Damit Ihre Antwort direkt beim Kunden ankommt, steht Ihnen ab dem Release am 16.03.2017 die Möglichkeit offen, Ihre Antwort mit einem Klick per E-Mail zu verschicken. Mehr lesen  
15. März 2017 von Johannes Lemm

On y va, Trustbadge! Neues Design für den französischen Markt

Trusted Shops ist mittlerweile in zwölf europäischen Ländern vertreten und setzt darauf, die Vertrauensangebote an die Bedürfnisse der jeweiligen Märkte anzupassen. Im Zuge dessen bekommt das Trustbadge® für den Zielmarkt Frankreich im Release am 16.03.2017 ein neues Design. Mehr lesen  
09. März 2017 von Johannes Lemm

GTIN nicht vergessen – So übermitteln Sie Produktbewertungen an Google Shopping

Seit Mai 2016 ist die Übertragung der Identifikationsnummer GTIN zwingend notwendig, damit Ihre Produktbewertungen bei Google Shopping erscheinen. Die Produktsterne in den Anzeigen der Suchmaschine sind für Sie als Händler essentiell, denn darüber finden Käufer den Weg in Ihren Shop. Wir erklären Ihnen, wie Sie mit der korrekten Warenkennzeichnung zu den Sternen kommen. Mehr lesen  
14. Februar 2017 von Johannes Lemm

Ein Plus an Bewertungen: Importieren Sie Rezensionen anderer Anbieter

Je mehr Bewertungen für Ihren Shop vorhanden sind, desto mehr Vertrauen erzeugen diese in Ihr Unternehmen. Um diesen Effekt zu verstärken, ist es zum Release am 16.02.2017 möglich, Bewertungen anderer Anbieter kostenfrei zu Trusted Shops zu importieren. In ein paar Schritten versammeln Sie so sämtliche Bewertungen Ihres Online-Shops an einem Platz. Mehr lesen  
23. Januar 2017 von Johannes Lemm

Neue Google-Regelung zur Verwendung von Pop-ups betrifft nicht das Trustbadge

Ein kürzlich erfolgtes Google-Update zielt darauf ab, Seiten, die beim Aufruf auf mobilen Geräten von einem Pop-up-Fenster überdeckt werden, schlechter zu ranken. Der Suchmaschinen-Anbieter legt Wert darauf, dass Inhalte einer Website tatsächlich zugänglich sind, was auf kleineren Bildschirmen eine entscheidende Rolle spielt. Mehr lesen