06. Mai 2014

Das neue Verbraucherrecht: Hier finden Sie alles, was Sie dazu wissen müssen!

Veröffentlicht von

Die Umsetzung der europäischen Verbraucherrechterichtlinie ist nach dem Fernabsatzgesetz des Jahres 2000 eine der größten Reformwerke für Online-Händler. Damit Shopbetreiber den optimalen Überblick über die neuen Rechte und Pflichten behalten, die ab dem 13. Juni 2014 Punkt Null Uhr in Kraft treten, haben unsere Rechtsexperten eine Vielzahl wertvoller Praxishilfen erstellt, die zum Download bereitstehen: 5 Whitepaper, 12 Podcast-Folgen, wöchentliche Webinare, um Ihre Fragen zu beantworten.

Diese Whitepaper stehen zur Verfügung

Widerrufsbelehrungen für Warenlieferungen: Die größte Umstellung im Rahmen des neuen Verbraucherrechtes betrifft das Widerrufsrecht. So müssen im Shop erneut alle Belehrungen angepasst werden. Auf die Einzelheiten zur Widerrufsbelehrung für Warenlieferungen gehen wir in diesem Whitepaper ein.

Erlöschen des Widerrufsrechtes bei Dienstleistungen: Auch nach dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie am 13. Juni 2014 kann das Widerrufsrecht bei Dienstleistungen vor Ablauf der Widerrufsfrist zum Erlöschen gebracht werden. Allerdings gelten dafür dann andere Voraussetzungen als nach bisherigem Recht.

Widerrufsrecht für digitale Inhalte: Die größte Umstellung zum 13. Juni wird das Widerrufsrecht betreffen. Erstmals wird das Widerrufsrecht in Bezug auf digitale Inhalte, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (also z. B. Downloads oder E-Books) geregelt. Auf diese neuen Bestimmungen beim Widerrufsrecht gehen wir in diesem Whitepaper ein.

Informationspflichten im Online-Shop: Neben den Vorschriften über das Widerrufsrecht wurden auch die Informationspflichten für Online-Händler reformiert, die in einem Shop erfüllt werden müssen. Dieses Whitepaper beschäftigt sich mit den Informationspflichten und deren Erfüllung im Online-Shop.

Rückabwicklung nach dem Widerruf: Auch die Regelungen zur Rückabwicklung nach einem Widerruf wurden reformiert. So gibt es Änderungen bei den Rückzahlungsfristen, dem Wertersatzanspruch und den Rückzahlungsmodalitäten. Über all diese Neuerungen wollen wir Sie mit diesem Whitepaper informieren.

Nutzen Sie unsere Whitepaper, um sich optimal auf das neue Verbraucherrecht vorzubereiten, damit der 13. Juni 2014 für Sie nicht zum Freitag der 13. wird.

Jetzt herunterladen!

Kostenloses Webinar

Jeden Dienstag von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr informieren Sie Dr. Carsten Föhlisch und sein Team live über das neue Verbraucherrecht. Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos, aber auf 100 Teilnehmer pro Sitzung beschränkt. Anmeldungen sind jeweils am Vortag der Veranstaltung bis 16:00 Uhr möglich.

Jetzt anmelden!

Umfangreiche Podcast-Sammlung

Eine weitere Alternative sich bei Trusted Shops über die neuen Rechte und Pflichten für Shopbetreiber zu informieren ist unsere 12-teilige Podcast-Serie “Verbraucherrecht 2014 – Was kommt auf den Online-Handel zu?”. Jede Folge dauert etwa 15 Minuten und enthält wertvolle und sofort umsetzbare Tipps. Dr. Föhlisch zeigt die größten Änderungen und Stolpersteine um Umgang mit dem neuen Verbraucherrecht auf.

Hier geht es zum Podcast!

Diesen Post teilen:
KategorieAktuelles

Kommentar schreiben