19. Mai 2015

Trusted Shops startet Produktoffensive gegen Abmahnungen

Veröffentlicht von

Weil der Gesetzgeber das Thema Abmahnungen und Mißbrauch einfach nicht in den Griff bekommt, hat Trusted Shops zwei neue Produkte auf den Markt gebracht, die Shopbetreibern zu mehr Rechtssicherheit in ihrem Online-Shop verhelfen: Den kostenlosen Rechtstexter und den Trusted Shops Abmahnschutz.

Seit Inkrafttreten des neuen Verbraucherrechts kommt es wieder vermehrt zu Abmahnungen von Online-Shops. Die Verunsicherung unter Online-Händlern nimmt zu. Mitunter laufen Online-Händler wegen Kleinigkeiten in die Abmahnfalle, wenn sich Mitbewerber und Verbände vor Gericht etwa um die Frage streiten, ob in der Widerrufsbelehrung eine Telefonnummer enthalten sein muss – bis 13.6.2014 war dies noch verboten.

Sichere Rechtstexte: einfach, schnell, zuverlässig

Mit dem dauerhaft kostenlosen Rechtstexter von Trusted Shops können sich Online-Shops AGB, Impressum, Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung schnell und einfach immer auf dem neuesten Stand generieren. Alle Texte sind anwaltlich erstellt und enthalten die über 15jährige Expertise der Trusted Shops Rechtsexperten.

So funktioniert es

Nach Beantwortung eines interaktiven Fragebogens können die Rechtstexte generiert und sofort in den Shop eingebaut werden. Juristische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ob eBay, Amazon-Marketplace, Magento, ePages, shopware, OXID, Prestashop, xt:Commerce oder eine andere Shoplösung: Die Texte lassen sich immer leicht einfügen. Abmahnungen können so wirksam vermieden werden.

Jetzt starten!

Schluss mit Abmahnungen

Trusted Shops hat Abmahnschutzpakete speziell für Online-Shops, eBay- und Amazon-Marketplace-Shops entwickelt. Neben einer vollen anwaltlichen Haftung erhalten Shops Updates bei Änderung der Gesetze, Rechtsprechung oder Abmahnungen konkrete Anweisungen und Tipps. Enthalten ist zudem eine anwaltliche Basis- oder Intensivprüfung der Kanzlei Wilde Beuger Solmecke.

Abgedeckt werden die Themen Geltungsbereich, Vertragspartner, Vertragsschluss, Lieferbedingungen, Bezahlung, Eigentumsvorbehalt, Transportschäden, Gewährleistung, Garantien, Haftung, Verhaltenskodex, Jugendschutz, Schlussbestimmungen. Zusätzlich stehen bei Bedarf spezielle AGB-Regelungen für den B2B-Handel zur Verfügung, u.a. zu Widerrufsrecht, Eigentumsvorbehalt, Gewährleistung, Rechtswahl und Gerichtsstand. Bereits jetzt sind Handbücher und Unterstützung für 9 europäische Märkte verfügbar.

So funktioniert es

Eine Basisprüfung enthält ein individuelles anwaltliches Gutachten zur korrekten Einbindung der Rechtstexte. Die Intensivprüfung umfasst darüber hinaus auch ein Gutachten zur rechtlich korrekten Ausgestaltung des Bestellprozesses vom Warenkorb bis zur Checkout-Seite sowie umfassende Rechtsberatung zu Preisangaben, Button-Lösung und vielem mehr. Rechtsanwalt Dr. Carsten Föhlisch und sein Team stehen während der gesamten Vertragslaufzeit zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es für technische Fragen, Terminvereinbarung mit Anwälten etc. auch einen persönlicher Ansprechpartner bei Trusted Shops.

Bei Abmahnungen wird die außergerichtliche Beratung und gerichtliche Vertretung durch spezialisierte Anwälte übernommen. Dabei ist unerheblich, ob die Abmahnung berechtigt oder unberechtigt ist. Der Shopbetreiber wendet sich einfach an seinen persönlichen Ansprechpartner und sendet die Abmahnung per E-Mail zu. Ein Rechtsanwalt nimmt dann umgehend Kontakt zu ihm auf.

Jetzt Abmahnschutzpakete vergleichen

Diesen Post teilen:

Kommentar schreiben

    

* Pflichtfelder