bettenritter.com- Logo - Bewertungen

bettenritter.com
Bewertungen:

302 Bewertungen in den letzten 12 Monaten1.517 Bewertungen insgesamt  

4,40
Gut

Gütesiegel
Gültig

mit Käuferschutz
Digital Trust ist unsere Mission. So funktionieren Bewertungen bei Trusted Shops.

Relevanteste positive Bewertung

04.10.2023
 Verifizierte Bewertung
Nach anfänglicher Eingewöhnung (ein paar Tage) empfand ich von Tag zu Tag eine Besserung meiner Genickschmerzen und der damit einhergehenden Schwindelanfälle. Seit einem Monat schlafe ich ausschließlich auf diesem Kissen und möchte es nicht mehr missen! Anfangs war ich sehr skeptisch und habe nun diese positive Erfahrung für mich gemacht. Meine Weiterempfehlung gebe ich gerne ab. MfG Ihre zufriedene Kundin

Relevanteste negative Bewertung

vor 6 Tagen
 Verifizierte Bewertung
Bewertung Betten Ritter, bettenritter.com , 76227 Karlsruhe Ich habe bisher die Matratze Sympathica Viva, Medium (Artikel-Nr.: BR12443) gehabt und war 15 Jahre sehr zufrieden. Ich wiege 69 Kilo. Timo Nowotny, Karlsruhe. Beim Telefonat mit Timo Nowotny von Betten Ritter frage ich: lohnt es sich mehr Geld für die Sympathica Impression T, Medium (Artikel-Nr.: BR14385.6) auszugeben? Warum ist die Matratze dünner? Sorgt das viel höhere Raumgewicht für mehr Stabilität? Was heißt „mehr Komfort für Schulter, Lordose und Becken“? Die Antworten: Ja, es lohnt sich in jedem Fall. Den Marketingtext können Sie ignorieren. Die Matratze ist besser und stabiler. Das hat sich als falsch herausgestellt. "Mehr Komfort..." bedeutet einfach: Die Matratze ist besonders weich, um Leuten mit Problemen zu helfen. Der Satz der unterschlagen wurde und mich dann 140 Euro (inkl. 20 Euro Kulanzrabatt) Transport gekostet hat: „VORSICHT. Sie werden deutlich stärker einsinken, weil die Matratze deutlich weicher ist als Ihre bisherige.“ Die Matratze ist wesentlich weicher als das Modell Viva - ich kann sie zwischen beiden Händen zusammendrücken wie ein Milchbrötchen. Die Ausrede im Nachhinein: Das ist ja eine Geschmacksfrage, manche Leute liegen gerne eingesackt. Ein Fehler in der Beratung wird abgestritten. Beim zweiten Telefonat bietet Herr Nowotny 20 Euro auf „Kulanz“ an. Das ist leider weniger als ein Tropfen auf den heißen Stein. Herr Nowotny gesteht zwar ein, dass „mehr Komfort…“ eine weiche Matratze bedeuten. Er könne aber „auch nicht auf alles achten.“ Das bewerte ich als sehr ärgerlich. Dann vergaß Herr Nowotny den Preis der Matratze von Impression T (440 Euro) auf Viva (352 Euro) in der Umtauschrechnung zu ändern. Kann mal passieren... in diesem Fall macht aber die Summe der Punkte die Musik. Natürlich musste ich dem kostenpflichtigen Tausch der Matratze zustimmen - mir blieb keine Wahl, denn mit einer falschen Matratze kann ich genauso wenig anfangen, wie mit einer falschen Brille. Und natürlich hat Kundin Anja B. recht: "Kauf ohne Risiko" ist objektiv falsch, wenn es um Transportkosten von knapp 160 Euro geht. https://www.trustedshops.com/user/de_DE/14af8bb578a36a7a3f2495b15f785075 Schließlich hat die Lieferung der neuen Matratze (Viva) dann nochmals acht Wochen beansprucht. Auch die Lieferung selbst war schwierig. Das Lieferfenster war von 9 – 14 Uhr und die Lieferung kam zusätzlich noch 2,5 Stunden zu spät. Hans-Günther Lohr, Karlsruhe. Nach der Abwicklung schickte ich eine Beschwerde an Geschäftsführer Hans-Günther Lohr und die einzige Büromitarbeiterin Tamara Mayer. Auf Grundlage der o.g. Argumentation erbat ich der Erstattung der Frachtkosten für den Austausch der Matratze. Herr Lohr antwortete drei Wochen lang nicht. Von Tamara Mayer erhielt ich eine automatische Abwesenheitsnotiz: „ich bin die nächsten 15 Monate in Mutterschutz und Elternzeit. Ihre Email wird nicht weitergeleitet, sie wird erst danach gelesen und beantwortet.“ Wie bitte??? Tamara Mayer, Karlsruhe. Nach einer weiteren Woche Wartezeit, schickte ich die Email auch an den Verkaufsleiter Michael Kiefer und bekam auch von ihm eine Abwesenheitsnotiz: "ich bin drei Monate lang im Urlaub. Ihre Email wird nicht weitergeleitet." Michael Kiefer, Karlsruhe. Auch unter der Adresse kundenservice@bettenritter.com bekam ich keine Antwort. Genau so stelle ich mir ein optimal organisiertes Unternehmen vor! Interessant ist auch, dass der versicherte Warenwert bei 184 Euro liegt - laut Speditionspapieren. Gekostet hat die Matratze knapp 370 Euro netto - 200% Aufschlag. Bei der Marge sollte ich auch Matratzenverkäufer werden. bettenritter.com .
Digital Trust ist unsere Mission. So funktionieren Bewertungen bei Trusted Shops.

Bewertungen für bettenritter.com

Filter
 Sortierung  
Relevanz
(10)
(5)
(27)
Zurücksetzen
25.12.2023
 Verifizierte Bewertung
Bewertung melden
26.11.2023
 Verifizierte Bewertung
Bewertung melden