SteuerGo.de- Logo - Bewertungen

SteuerGo.de
Bewertungen:

1.692 Bewertungen in den letzten 12 Monaten13.231 Bewertungen insgesamt  

4,69
Sehr gut

Gütesiegel
Gültig

mit Käuferschutz
Digital Trust ist unsere Mission. So funktionieren Bewertungen bei Trusted Shops.

Relevanteste positive Bewertung

27.09.2023
 Verifizierte Bewertung
As a native English speaker I was looking for English tax software. Steuergo was rated highly by a colleague of mine so I decided to try it out. The English explanations are quite clear, and if you are still uncertain you will get a response (in English) to any amount of direct queries. I used e-mail, and always got a response in less than 24h. Can't compare to other software, but I will use SteuerGo again in the future.

Relevanteste negative Bewertung

24.09.2023
 Verifizierte Bewertung
die Seite ist technisch nicht in der Lage, den Datenverkehr zu bewältigen. Ich verstehe, dass es Wochenende ist und kurz vor Redaktionsschluss, und wahrscheinlich nutzen viele Leute die Seite. Aber das war leicht vorauszusehen, und die Seite sollte entsprechend skaliert werden, um den erhöhten Verkehr zu bewältigen. Die Kundenerfahrung war wirklich schlecht. Ich brauchte mehrere Versuche, um die Daten auszufüllen, 2 Versuche, um die Zahlung abzuschließen und 2 Versuche, um die Steuererklärung digital einzureichen.
Digital Trust ist unsere Mission. So funktionieren Bewertungen bei Trusted Shops.

Bewertungen für SteuerGo.de

 Sortierung  
Relevanz
19.09.2023
 Verifizierte Bewertung
Nach wie vor bin ich verunsichert. Habe ich nun etwas korrektes erledigt, oder war das 'kostenlose' Angebot von 'Steuer-Go' ein Versuch mich zu interessieren ? Ist meine Pflicht als Staatsbürger nun erledigt?
Bewertung melden
29.12.2023
 Verifizierte Bewertung

Missing information in the tax notice

I had a problem with the SteuerGo tax notice this year. It lacked crucial information, specifically the payment deadline and credentials. This oversight led to a missed deadline and unnecessary fines.
Bewertung melden
FH
Friedrich H.
Petersaurach
06.09.2023
 Verifizierte Bewertung
Natürlich schreibe ich Ihnen das: Warum funktioniert ein gültiger Abrufcode bei Elster und in Ihren Programm hat dieser ein ungültiges Format? Das, könnte schon besser werden! Hochachtungsvoll ....
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
07.09.2023
Der Abrufcode wird Ihnen von der Steuerverwaltung im Rahmen der Zustimmung zum Abruf von Bescheinigungen oder bei separater Beantragung per Post zugesendet. Sie können den Abrufcode nur in das "Mein Elster-Portal" benutzen. Wenn Sie SteuerGo die Berechtigung für den Datenabruf Ihrer elektronischen Datenabrufs erteilen wollen, müssen Sie die Freischaltung über Ihr Elster-Konto vornehmen, indem Sie der forium-GmbH die entsprechende Berechtigung erteilen. Hierfür benötigen Sie Ihre PIN und Ihren Abrufcode. Weitere Informationen über die Freischaltung des Datenabrufs erhalten Sie unter hilfe@steuergo.de. Unser Kundenservice steht Ihnen für alle Fragen gern zur Verfügung. Viele Grüße, SteuerGo Team
23.09.2023
 Verifizierte Bewertung
Nicht eindeutig „versteckte“ Hinweise, die Rückerstattung war nur 1 Fünftel, in diesem Jahr soll ich „angeblich“ eine hohe Summe nachzahlen.., Und jedes Mal zu bezahlen ist auch nicht rechtens….
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
25.09.2023
Es tut uns leid, dass Sie mit der Berechnung der voraussichtlichen Steuerschuld unzufrieden sind. Bitte beachten Sie: Unsere Berechnungen hängt von den von Ihnen gemachten Eingaben ab. Daher ist die Genauigkeit des Ergebnisses nur so gut wie die bereitgestellten Informationen. Es ist entscheidend, dass Sie alle erforderlichen Angaben vollständig und korrekt machen, um ein präzises Ergebnis zu erzielen. Prüfen Sie daher bitte die von Ihnen getätigten Eingaben und korrigieren Sie diese gegebenenfalls! Bei weiteren Fragen und Anliegen steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Sie können uns per E-Mail unter hilfe@steuergo.de kontaktieren.
SM
Sabine M.
Aschaffenburg
04.08.2023
 Verifizierte Bewertung
Nachdem ich wegen der Zahlung über PayPal meine Telefonnummer abgeben musste (warum eigentlich) erhalte ich ständig betrügerische SMS. Bitte bessere Alternativen anbieten.
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
10.08.2023
Zunächst möchten wir uns für Ihr Feedback bedanken und bedauern die Unannehmlichkeiten, die Sie erfahren haben. Es tut mir leid zu hören, dass Sie aufgrund der PayPal-Zahlung Ihre Telefonnummer angeben mussten und seitdem betrügerische SMS erhalten haben. Die Anforderung nach der Telefonnummer könnte möglicherweise zu Sicherheitszwecken dienen, um die Identität des Benutzers zu überprüfen. Wenn Sie mit PayPal bezahlen, können Sie Ihre Identität über PayPal bestätigen und Ihre Steuererklärung vollständig online einreichen. Es gibt noch folgende Möglichkeiten, Ihre Steuererklärung zertifiziert an das Finanzamt zu übermitteln: Online-Abgabe durch freigeschalteten Datenabruf oder Online-Abgabe mit eigenem Zertifikat. Bitte zögern Sie nicht, sich bei Fragen zur Nutzung unserer Anwendung direkt an unseren Kundenservice unter der E-Mail-Adresse hilfe@steuergo.de zu wenden. Viele Grüße, SteuerGo-Team
09.08.2023
 Verifizierte Bewertung

Niemals mehr !

Die Verwendung Ihres Programms mit anderen Codes verwirrt das ganze Unterfangen und ich habe mehr als 4 Monate schlecht geschlafen, weil ich immer nicht zurecht kam !
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
14.08.2023
Vielen Dank für Ihr Feedback zu unserem Programm. Es tut uns leid, dass Sie Schwierigkeiten bei der Nutzung der Plattform hatten, unzufrieden sind und dies sogar zu Schlafproblemen geführt hat. Um so mehr freut es uns, dass Sie Ihre Steuererklärung für 2022 am 09.08.2023 erfolgreich an das zuständige Finanzamt übermitteln konnten. Die Empfangsbestätigung Ihres Finanzamts können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen. Unsere Kundenbetreuung steht Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung. Sie können uns per E-Mail unter hilfe@steuergo.de kontaktieren.
28.12.2023
 Verifizierte Bewertung
The page was constantly moving and showing me the sign that said that no other tabs could be opened from that page, even though I hadn't any other tab opened
Bewertung melden
17.08.2023
 Verifizierte Bewertung
Übersetzung ist sehr schlecht, auf 80% Fragen müsste man wieder auf Deutsch umstellen dass man überhaupt die Frage sehen kann… komisch….
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
18.08.2023
Zunächst einmal entschuldigen wir uns für die Unannehmlichkeiten, die Sie mit unserer Übersetzung erlebt haben. Wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst und haben das Problem bereits an unsere Fachabteilung weitergeleitet. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung, um solche Probleme in Zukunft zu vermeiden. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld. Viele Grüße, SteuerGo Team
25.09.2023
 Verifizierte Bewertung
Improve the interface to be modern. Some fields are missing information like examples. Also snapshot of the forms would be even better
Bewertung melden
16.10.2023
 Verifizierte Bewertung
Das Programm ist aufgehängt. Ich kann überhaupt nichts machen. Und Zeit für Abgabe von Steuererklärung ist abgelaufen.
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
16.10.2023
Vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns leid zu hören, dass Sie Schwierigkeiten hatten. Leider konnten wir das von Ihnen geschilderte Problem nicht reproduzieren. Sie haben sich erfolgreich am 16.10.2023 um 09:58 Uhr eingeloggt. Wenn Sie weiterhin Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich bitte an unser Kundenservice-Team unter hilfe@steuergo.de. Mit besten Grüßen, SteuerGo Team
04.03.2024
 Verifizierte Bewertung
Zu durcheinander immer andere Rückerstattung Summen vor dem abschicken 414€ nach dem abschicken noch 292€.
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
05.03.2024
vielen Dank für Ihr Feedback. Wir bedauern, dass Sie Unklarheiten bezüglich der Rückerstattungssumme hatten. Bitte beachten Sie, dass die von unserem System angezeigte Rückerstattungssumme lediglich eine Voraussage basierend auf den von Ihnen eingegebenen Daten ist. Sie haben die Steuererklärung für das Jahr 2023 am 03.03.2024 erfolgreich an das Finanzamt übermittelt. Die voraussichtliche Rückerstattung beträgt 416 € Es ist wichtig zu verstehen, dass die endgültige Steuerlast erst nach Abschluss der Eingabe feststeht und vom Finanzamt überprüft werden muss. Leider konnten wir das von Ihnen geschilderte Problem weder in der aktuellen Version des Microsoft Edge unter Windows 10, noch im Mozilla Firefox, Google Chrome oder Safari reproduzieren. Die unterschiedlichen Summen, die Sie möglicherweise vor und nach dem Absenden der Daten gesehen haben, können auf verschiedene Faktoren zurückzuführen sein. Für entstandene Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns bei Ihnen und stehen gerne bei weiteren Fragen zur Verfügung.
07.12.2023
 Verifizierte Bewertung
Die eingegebenen Daten im laufe der weiteren Angaben verschwinden einfach. Mann muss viel nachkontrollieren.
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
08.12.2023
Vielen Dank für Ihr Feedback. Es tut uns leid zu hören, dass Sie unzufrieden waren. Leider können wir das nicht nachvollziehen. Sie haben die Steuererklärungen 2020-2022 erfolgreich mit SteuerGo an das Finanzamt übermittelt. Wir nehmen Ihr Feedback trotzdem sehr ernst und würden uns freuen, wenn Sie eine detaillierte Fehlerbeschreibung an unseren Kundenservice weiterleiten. Vielen Dank! Auch bei Fragen zur Nutzung unserer Anwendung wenden Sie sich gerne an unseren Kundenservice unter: hilfe@steuergo.de.
HT
27.09.2023
 Verifizierte Bewertung
Sie können SteuerGo für Rentner günstiger machen, da die nix raus bekommen und nur zahlen müssen.
Bewertung melden
25.02.2024
 Verifizierte Bewertung
I use every year to do my tax. It's just they raise the price every year around 3-5 euros.
Bewertung melden
09.08.2023
 Verifizierte Bewertung
Text könnte größer sein. Gut das die Nummern vom Steuerunterlagen gsetzt sind
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
10.08.2023
Vielen Dank für Ihr Feedback! Wir freuen uns über Ihr Feedback und möchten gerne als Anregung zur weiteren Optimierung unseres Services auf uns nehmen. Wir freuen uns zu hören, dass Sie die Einbindung der Nummern aus den Steuerunterlagen positiv hervorheben. Uns ist es wichtig, den Prozess für unsere Kunden so intuitiv und benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Bitte zögern Sie nicht, uns weitere Anregungen oder Fragen unter hilfe@steuergo.de mitzuteilen.
SE
Sabine E.
Oschersleben Bode
11.03.2024
 Verifizierte Bewertung
Handhabung der App gut aber angezeigte Steuererstattung völlig falsch.
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
12.03.2024
Vielen Dank für Ihre Bewertung. Es tut uns leid, dass Sie Unklarheiten bezüglich der Rückerstattungssumme hatten. Bitte beachten Sie, dass die Berechnung der Steuererstattung auf den von Ihnen eingegebenen Daten basiert. Unser Programm geht davon aus, dass die erfassten Daten korrekt sind, und berechnet dementsprechend die Steuerrückerstattung. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die endgültige Erstattung erst feststeht, nachdem die Angaben vom Finanzamt überprüft und möglicherweise korrigiert wurden. Wenn Sie Fragen zur Berechnung haben, steht Ihnen unser Kundenservice unter hilfe@steuergo.de gerne zur Verfügung.
GS
Günter S.
Bitterfeld
31.08.2023
 Verifizierte Bewertung
Ihr Bezahlungssystem ist nicht Kundenfreundlich. Es hat große Mängel
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
01.09.2023
Vielen Dank für Ihr Feedback. Leider gab es gestern Mittag einen temporären Fehler bei der Bezahlung, der inzwischen behoben wurde. Wir entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten und stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne unter hilfe@steuergo.de zur Verfügung. Viele Grüße, SteuerGo Team
14.08.2023
 Verifizierte Bewertung
Die Erstattungssumme von wurde vom Finanzamt um knapp 30% gekürzt.
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
14.08.2023
Zunächst möchten wir uns für Ihr Feedback bedanken. SteuerGo ermittelt die Steuerschuld aufgrund der eingegebenen Daten. Eine Abweichung bei der Berechnung der Steuerschuld kann *verschiedene Ursachen* haben. Es kann sein, dass das Finanzamt bestimmte Werbungskosten oder Sonderausgaben, die Sie angegeben haben, nicht anerkannt hat. Weiterhin ist es möglich, dass das Finanzamt zusätzliche Einkünfte zugrunde gelegt hat, die Sie in der Steuererklärung nicht angegeben haben. Es lohnt sich, den Steuerbescheid genau zu prüfen, da das Finanzamt bei vielen Posten auf die elektronisch übermittelten Daten der Arbeitgeber und Sozialversicherungen zurückgreift. Werden von Ihrem Arbeitgeber oder den Kranken- und Sozialversicherungen falsche Daten an die Finanzbehörden übermittelt, sollten Sie ggf. *Einspruch einlegen*. Wir empfehlen Ihnen, unseren Bescheidprüfer zu nutzen. Wenn Sie Ihren Steuerfall online an das Finanzamt übermittelt haben, können Sie sich den Steuerbescheid auch in SteuerGo anzeigen lassen. Für weitere Fragen zur Nutzung unserer Anwendung wenden Sie sich bitte an unser Support-Team hilfe@steuergo.de
06.09.2023
 Verifizierte Bewertung
Eigentlich alles. Vereinfachung der Fragen. Bessere Erklärungen .
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
06.09.2023
Es tut uns leid, wenn Sie bei Erstellung der Steuererklärung Schwierigkeiten hatten und unzufrieden sind. Über unsere Anwendung haben Sie am 06.09.2023 Ihre Steuererklärung für 2022 erfolgreich bearbeitet und elektronisch an das zuständige Finanzamt übermittelt. Bei weitern Fragen und Anregungen hilft Ihnen unser Kundenservice jederzeit gerne weiter: hilfe@steuergo.de
26.09.2023
 Verifizierte Bewertung

Gut ist anders

Das Programm ist nicht benutzerfreundlich und hängt oft.
Bewertung melden
Antwort von SteuerGo.de
26.09.2023
Es tut mir leid zu hören, dass die Anwendung Probleme bereitet. Um so mehr freut es uns, dass Sie Ihre Steuererklärung für 2022 am 24.09.2023 erfolgreich an das zuständige Finanzamt übermitteln konnten. Die Empfangsbestätigung Ihres Finanzamts können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, steht Ihnen unser Kundenservice bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung. Sie können uns per E-Mail unter hilfe@steuergo.de kontaktieren.