Ich zeige dir heute zwei DIY-Ideen, wie du ausgeblasene Eier mit Graffiti-Spray und Gold verzieren kannst. Und eines ist sicher: So stylisch kam der Osterhase noch nie daher! Nachmachen erwünscht!

Ostereier mit Graffiti-Spray färben

Ich habe hier eine besonders dekorative Variante von bunten Ostereiern vorbereitet. Ausgangspunkt ist das Basic-Graffiti-Ei. Die Varianten mit dem Blattgold und den goldenen Sprinklern bauen auf der Basic-Variante auf. Los geht’s mit der farbigen Basic-Variante!

Für die Ostereier mit Graffiti-Spray brauchst du

Step-by-Step-Anleitung für die Ostereier mit Graffiti-Spray

  1. Die einfachste Methode die runden Ostereier mit Graffiti-Spray so einzusprühen, dass die Farbe einheitlich wird und keine Fingerabdrücke abbekommt, ist ein kleiner Trick mit einer Baumwollkordel.
    Du schneidest einfach ein langes Stück Kordel ab und machst an einem Ende einen Knoten.
  2. Im Anschluss fädelst du das erste Ei auf den Faden, machst einen weiteren Knoten direkt hinter dem Ei und so geht es mit allen Ostereiern weitern. Die Knoten sollten so dick sein, dass sie nicht mehr durch die kleinen Löcher durchrutschen können. Denk daran, am Ende noch ein langes Stück Faden übrig zu lassen, damit du das Mobile noch aufhängen oder festhalten kannst, während du mit der Sprühdose auf die Ostereier sprühst.
  3. Wir starten mit der Basis! Ich habe mich hierbei für ein mattes Türkis entschieden. Der Vorteil bei Sprühfarbe ist, dass die Farbe super einheitlich aufgetragen werden kann und stark deckend ist.
    Bei der Auswahl der Sprühfarbe für kleinteilige Projekte ist es wichtig, dass du auf einen niedrigen Druck achtest. Niedriger Druck (meistens als „low pressure“ auf den Sprühdosen vermerkt) hat den Vorteil, dass ein ganz feiner Nebel gesprüht wird und somit auch keine Farbnasen runterlaufen, da nicht zu viel Farbe auf einen Schlag aus der Dose gesprüht wird. Benutz die Sprühfarbe am besten draussen, da einerseits ein kleiner Sprühnebel in die Umgebung gesprüht werden kann und die Farbe andererseits auch einen starken Geruch absondert, in dem du dich nicht allzu lange aufhalten solltest.
  4. Lass die Farbe  30 Minuten trockenen, damit sie auch komplett trocken ist.

Ostereier mit Graffiti-Spray
und Blattgold

Jetzt wird nicht gekleckert sondern geklotzt! Blattgold verleiht einfach allem einen super hochwertigen Look und wird auf deiner Ostertafel auf jeden Fall der Hingucker!

Für die bunten Eier mit Blattgold brauchst du

  • Blattgold (ca. ein Blatt pro Ei, je nachdem wie sauber du arbeitest)
  • Anlegemilch
  • zwei Pinsel (einen für die Anlegemilch und einen trockenen weichen für das Blattgold)

Step-by-Step-Anleitung für die bunten Blattgold-Eier

  1.  Die fertig besprühten und trockenen Eier nimmst du dir jetzt einzeln vor. Am besten stellst du dir ein paar Eierbecher bereit, damit du für dieses und das nächste Osterei Design eine stabile Ablagemöglichkeit hast.
  2. Nun trägst du die Anlegemilch auf dem oberen Ende des Ostereis auf. Es muss nicht sonderlich ordentlich sein. Der urbane Look wird es dir später danken.
  3. Lass die Anlegemilch etwas trockenen. Die Trockenzeit ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich, steht aber auf der Verpackung drauf. Hast du keine Anlegemilch, kannst du zur Not auch eine dünne Schicht Bastelkleber auftragen. Denk nur daran, den Pinsel im Anschluss gut auszuwaschen.
  4. Ist die Trockenzeit vorbei, kannst du mit trockenen und sauberen Händen ein Sheet Blattgold vorsichtig auf das erste Ei legen. Im Anschluss legst du das Gold mit dem trockenen Pinsel an und alles Überstehende bröselt herunter.
  5. Fertig ist das Osterei mit dem Wow-Effekt!

Ostereier mit Graffiti-Spray
und goldenen Sprinklern!

Kennst du diese Technik noch aus der Grundschule? Sprühbilder hat wohl jeder von uns gemacht! Diesmal aber mit feinster Goldfarbe! Du kannst natürlich jede goldene Farbe nehmen die du möchtest, jedoch ist der Vorteil bei Inka Gold Farben, dass das Gold nicht künstlich oder gelblich rüberkommt.

Für das goldene Sprüh-Ei brauchst du

  • eine alte Zahnbürste
  • Goldene Farbe (am besten hochpigmentierte wie z.B. Inka Gold)

Step-by-Step-Anleitung für die bunten Blattgold-Eier

  1. Verdünne die Goldfarbe mit etwas Wasser, damit sie nicht allzu dickflüssig ist.
  2. Im Anschluss solltest du dir eine abwaschbare Unterlage suchen und Einweghandschuhe anziehen und schon kann der Sprenkelspass beginnen!
  3. Indem du die Borsten der Zahnbürste mit dem Finger „kratzt“, spritzt du kleine Spritzer Farbe auf das Ei.
  4. Zum Trocknen ablegen und fertig!

Fertig ist diese wunderschöne Osterdeko, die du nach deinen Wünschen gestalten kannst. Übrigens auch ein schöner Geschenk-Tipp für Freunde und Familie! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachmachen!

Graffiti-Spray und Gold findest du hier