Auf einen Fake-Shop reingefallen? So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Lesen Sie, was Sie tun sollten, wenn Sie einem Fake-Shop auf den Leim gegangen sind.

© Georgejmclittle/shutterstock.com

In einem Fake-Shop eingekauft – und nun wollen Sie Ihr Geld zurück? Tatsächlich schaffen es findige Betrüger immer wieder, arglose Online-Shopper mit einem Fake-Shop um ihr Geld zu betrügen. Besonders ärgerlich: Bezahlen Sie per Vorkasse und nicht über einen Treuhänder wie PayPal, ist Ihr Geld in der Regel weg – ohne dass Sie das gewünschte Produkt jemals erhalten. Wir zeigen Ihnen, welche Schritte Sie im Fall der Fälle einleiten sollten.

Fake-Shops locken mit extrem niedrigen Preisen und täuschen Online-Shopper mit gefälschten Gütesiegeln und unzähligen positiven, aber meist gefälschten -Kundenrezensionen. Kommt das bestellte Produkt auch nach Wochen nicht bei Ihnen an, offenbart meist erst ein zweiter Blick auf die Shop-Seite, die oftmals dann gar nicht mehr existiert, dass Sie einem Betrüger auf den Leim gegangen sind. Neben dem finanziellen Verlust ärgern Sie sich zurecht über Ihre eigene Gutgläubigkeit. Zum Glück gibt es Mittel und Wege, wie Sie von einem Fake-Shop Ihr Geld zurückerhalten können und darüber hinaus andere Online-Shopper vor unseriösen Anbietern schützen können.

Fake-Shops – Geld zurück: Der 5-Punkte-Plan

Um es vorweg zu nehmen: Die bei einem Fake-Shop bestellte Ware werden Sie mit Sicherheit niemals zu Gesicht bekommen. Allerdings stehen die Chancen nicht schlecht, dass Sie zumindest bereits überwiesenes Geld zurückbekommen. Gehen Sie hier zu folgendermaßen vor:

Sichern Sie alle Beweismittel, etwa Kaufverträge Bestellbestätigungen und etwaige E-Mails und drucken Sie diese aus. Vor allem wenn Sie die den Betrug bei der Polizei zur Strafanzeige bringen, dienen Sie als wichtiger Nachweis.

Sofern Sie das Geld erst vor einigen Tagen überwiesen haben, kontaktieren Sie möglichst schnell Ihre Bank und lassen Sie die Zahlung rückgängig machen. Wichtig: In der Regel ist Ihr Zeitfenster bei einer online getätigten Überweisung deutlich kleiner als per Bankbeleg. Hinzu kommt: Die meisten Banken erheben eine Gebühr für den Rückholserviceexternal.

Sofern Sie per Kreditkarte bezahlt haben bleiben Ihnen zwischen 6 und 8 Wochen Zeit, den Betrag aufgrund eines Betrugsverdachts zurückerstatten zu lassen. Wenden Sie sich hierzu an die kartenausgebende Bank und nicht an das Kreditkarten-Unternehmen – ausgenommen American Express. Tipp: Die meisten Banken bieten im Service-Bereich Ihres Webauftritts entsprechende Reklamations-Formulare an.

Bei der Bezahlung mit Kreditkarte besteht das Risiko, dass der Betreiber des Fake-Shops Ihre Kartendaten nutzt, um Ihnen weiteren finanziellen Schaden zuzufügen. Gehen Sie auf Nummer Sicher und lassen Sie Ihre Karte umgehend sperren.

Scheitert der Versuch über Ihre Bank oder das Kreditkartenunternehmen an Ihr Geld zu kommen, werfen Sie einen Blick in Ihre Hausratversicherung. In einigen Fällen ist hier eine Cyberpolice enthalten, die Ihren finanziellen Verlust ausgleichen kann.

Helfen Sie sich und anderen Online-Shoppern: So legen Sie Fake-Shops das Handwerk!

Auch wenn eine Rückerstattung Ihres Geldes einen zeitlichen Aufwand für Sie bedeutet, lohnt es sich, hartnäckig zu bleiben. Natürlich können Sie sich auch jederzeit fachliche Unterstützung bei der Verbraucherzentraleexternal einholen — entweder vor Ort, telefonisch oder per E-Mail.

Unser Tipp: Lassen Sie die ausgedruckten Unterlagen in einer der Beratungsstelle überprüfen und stellen Sie im Anschluss Strafanzeige bei der Polizei. Durch den Überweisungsrückruf wegen Betrugsverdacht werden häufig auch die Compliance-Abteilungen oder die Geldwäschebeauftragten der Banken informiert. Diese überprüfen die Bankverbindung und sperren unter Umständen das Konto, so dass keine weiteren Kunden geschädigt werden können

Ware erhalten? – Vorsicht!

Manchmal kommt es auch vor, dass Sie in einem Fake-Shop bestellt, und trotzdem Ware erhalten haben. Hierbei handelt es sich nicht selten um gefälschte Waren, von denen Sie dringend die Finger lassen sollten, denn hier können Sie sich nicht auf gängige Sicherheitsstandards oder auf durchgeführte Produkprüfungen verlassen. So könne beispielsweise Schadstoffe enthalten sein, das Produkt erfüllt nicht den vorgesehenen Zweck oder ist schlicht nicht sicher in der Anwendung. Am besten führen Sie den gesendeten Artikel als Beweis mit an und entsorgen ihn anschließend ordnungsgemäß.

Fazit und Ausblick

Niemand sitzt gerne einem Betrüger auf und bleibt auf den Kosten sitzen. Um Ihre Chancen auf eine Rückerstattung zu erhöhen ist eine schnelle Reaktion das A und O. Zeitnah eine Strafanzeige zu stellen und Ihre Bank zu informieren sind in jedem Fall die wichtigsten Erfolgsfaktoren.

Und auch wenn es sich nur um eine geringen Geldbetrag handelt, lohnt es sich am Ende nicht nur für Sie selbst, hartnäckig zu bleiben. Durch einen Überweisungsrückruf rufen Sie zusätzlich auch die Compliance-Abteilung der Bank auf den Plan, die eine Sperrung des Betrüger-Kontos veranlassen kann. So tragen Sie im Optimalfall nicht nur aktiv zur Löschung eines Fake-Shops bei, sondern bewahren zukünftig auch andere Online-Shopper vor finanziellem Schaden.

Um gar nicht erst auf gefälschte Online-Shops hereinzufallen, informieren wir Sie auf unseren Social-Media-Kanälen und per Newsletter monatlich neu mit den aktuellsten Warnungen.

Außerdem lohnt sich immer ein Besuch auf unsere Aktuelle-Warnungen-Website und das Installieren unserer Browser-Extension, die Sie direkt beim Googeln vor bekannten Fake-Shops warnt.

Die neuesten Magazinartikel immer direkt in Ihr Postfach erhalten?

Der erste Schritt Ihrer Anmeldung war erfolgreich.

Wichtig: Um Ihre Anmeldung abzuschließen, öffnen Sie bitte die E-Mail mit dem Betreff „Bestätigen Sie jetzt Ihre Newsletter-Anmeldung“ in Ihrem Postfach und klicken Sie auf den blauen Button. Erst dann können wir Sie regelmäßig informieren.

Herausgeber: Trusted Shops GmbH | Hinweis zu unserer Datenschutzerklärung | Abmeldung jederzeit möglich

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ihre Meinung interessiert uns!

Bitte beachten Sie, dass wir Kommentare, die Links oder persönliche Daten beinhalten, nicht freigeben können.

Vielen Dank!

Ihr Kommentar wurde erfolgreich übermittelt. Er muss jedoch zuerst genehmigt werden, bevor er angezeigt werden kann.

sortieren nach: Datum absteigend
Alexander Novak
19.09.2022

Leider gibt es bei Trusted Shops keine Stelle wo man auch Ausländische Firmen als falsche finden kann. ( Ecom7 Limited ).

Daniela vom Trusted Shops Team
21.09.2022

Das ist korrekt, derzeit können wir die Liste leider nur für Fake-Shops aus dem DACH Raum pflegen. Gruß, Daniela vom Trusted Shops Team

Eva
23.08.2022

Leider bin auch ich auf einen Fake-Shop "Sendros.de" reingefallen und habe Ware erhalten die nicht im geringsten der Qualität entsprechen, wie sie angeboten wurden. Billiger Asien Müll ist noch gelinde ausgedrückt. Hat kein trustedshops-Zeichen (aber jede Menge negativ Einträge bei Trusted!) Eine Rücksendung auf eigene Kosten auf die Philippienen (steht nicht in den AGB`s) abzüglich 20% Wiedereinlagerungskosten, völlig undiskutabel und eine absolute Frechheit. Somit kann ich die Ware gleich entsorgen und bleibe auf den Kosten sitzen.
Über Klarna läuft die Abrechnung, welche ich diesbezüglich auch informieren werde. Klarna wirbt ja
"nicht zurfrieden - Geld-zurück-Garantie!" Bin gespannt was passiert.
Also Leute - Augen auf beim Interneteinkauf!!!!!

ARD
17.08.2022

Ich bin auf das Fake-Online-Shop "quift.de" reingefallen., aus dem Grund, dass die Angebote des Online-Shops in der Suchmaschine Google angezeigt wurden. Ich ging davon aus, dass Fake-Online-Shops bei Google gemdelt werden und sie werden vom Google entfernt.
Leider war das nicht der Fall ist.

Warum zeigt Google die Fake-Online-Shop und Betrüger-Webseiten an. Google soll diese sofort entfernen.
Gibt es eine zuständige Stelle, die Google zwingt, solche Betrüger-Anbieter aus Ihrer Suchmaschine zu entfernen?

Ingrid Kießling
23.08.2022

Habe am 10.8.2022 bei Quift.de einen Smart TV bestellt und an ein italienisches Konto überwiesen.
Nach 6 Tagen email geschrieben wann der TV endlich geliefert wird.Die email Adresse existiert nicht,genau wie die Festnetz und angegebene Handynummer nicht existiert.Anzeige wurde erstattet.Verstehe ich auch nicht warum diese Website angezeigt wird.Unter der angegebenen Adresse in Nürnberg ist eine Schreinerei.

Simon vom Trusted Shops Team
24.08.2022

Hallo Frau Kießling, dass Sie Erfahrungen mit einem Fake-Shop machen mussten, tut uns leid. Die von Ihnen genannte Web-Adresse finden Sie auch in unserer Fake-Shop-Liste unter https://www.trustedshops.de/fake-shops/ sowie viele weitere Warnungen. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert, um Sie und andere Verbraucher*innen vor betrügerischen Shops zu schützen. Beste Grüße, Simon vom Trusted Shops Team

Sabrina
10.08.2022

Ich bin auf Lamario.de reingefallen. Habe dort eine Waschmaschine bestellt und bis heute hat sich nix getan. Versuche seit 3 Tagen den Verantwortlichen per Telefon zu erreichen, habe vor 3 Tagen dann eine E-Mail gesendet, keine Reaktion. Habe dann heute im Internet gelesen, dass es wohl ein Fake Shop ist. Mir war von Anfang an mulmig dort zu bestellen, aber da unten auf der Seite ein trusted Shop Siegel war, hab ich's dann doch getan. Habe heute unverzüglich meine Bank kontaktiert, das Geld wegen Betrugsverdacht zurück zu holen. Bin Mal gespannt ob es klappt oder ob ich jetzt Lehrgeld zahle.

Simon vom Trusted Shops Team
12.08.2022

Hallo Sabrina, dass Sie Opfer eines Fake Shops geworden sind, tut uns leid. Aktuell können wir auf der Seite kein gültiges Trusted Shops Gütesiegel finden. Beachten Sie bitte, dass Sie die Echtheit unseres Gütesiegels auf einer Webseite daran erkennen, dass es klickbar sein muss und Sie mittels Klick auf das zugehörige Shopprofil in unserer Shopsuche gelangen sollten. Ist dies nicht der Fall, ist eine Fälschung unseres Siegels wahrscheinlich. Leider nutzt der von Ihnen genannte Shop eine solche Fälschung in Form einer einfachen Bilddatei. :( Nutzen Sie gerne auch unsere Fake-Shops-Seite http://www.trustedshops.de/fake-shops und suchen Sie nach aktuellen Warnungen, wenn Sie sich vor dem Einkauf in einem Shop unsicher sind. Auch den von Ihnen angesprochenen Fake-Shop finden Sie dort, wie ich eben herausgefunden habe. Bleiben Sie sicher! Beste Grüße, Simon vom Trusted Shops Team

Helmut Bergner
31.07.2022

Wohin soll ich das Geld schicken.Mir fehlt Ihre Kontonummer.

Simon vom Trusted Shops Team
01.08.2022

Hallo Bergner, ich glaube, Sie verwechseln hier etwas. Auf unserem Magazin werden Sie keine Kontonummern erhalten. Beste Grüße, Simon vom Trusted Shops Team

Roland Lindner
28.07.2022

Neuer Fake-Shop: "aaliencart.com".
Hat kein trustedshops-Zeichen und die angegebende Email-Adresse existiert nicht.
Web-Seite wurde am 30.05.22 registriert.

Simon vom Trusted Shops Team
01.08.2022

Hallo Herr Lindner, vielen Dank für den Hinweis. Bleiben Sie immer wachsam und zögern Sie beim Online-Einkauf lieber einmal mehr. In Online-Shops, die unser Trusted Shops Gütesiegel tragen, können Sie sicher einkaufen. Beste Grüße, Simon vom Trusted Shops Team

Dorothea Halein
26.07.2022

Ich bin auchauf einen Fake Shop reingefallen,und zwar heißt der Eco-Tech! Ichhabe mir dort ein Teil für die Steckdosegekauft, womit ich angeblich bis zu 80 % Strom im Jahr sparen kann,da war aber keine Gebrauchsanweisung dabei, wo ichdann nach der Gebrauchsanweisung gegoogelt habe, wo dann gestanden hat, dass dieses Teil ohne jegliche Funktion sei, woraufhin ich sofort noch am Tag der Lirferung von demVertrag zurückgetreten bin! Ich wollte gerneeinen Rücksendeschein von diesem Unternehmen haben, was sie mir natürlich verweigert hatten, sie boten mir statt dessen an, dass ich das Teil auf eigeneKosten zurückschicken soll und ich dann nur noch die Hälfte des Kaufbetrages bezahlen brauch! Was ich natürlich auch ablehnte! ich hatte das Teil ja auch noch nicht bezahlt, sondern auf Rechnung mit Klarna bestellt, wobei ich diesen sofortmitteilte, dass ich die Rechnung nie bezahlen werde! Klarna hat sie aber trotzdem versucht von meinem Konto abzubuchen, woraufhin ich es sofort zurück gebucht hatte!

Nun muss Klarna schauen wo sie ihr Geld herbekommen werden, aber auf keinen Fall von mir!

Maged Osman
14.07.2022

Ich bin Opfer eines Betrugs der Dodax.ch geworden wie viele Andere wie ich nachträglich im Internet fest gestellt habe. Mit ein Grund für mein Reinfall ist dass der Shop ein Trusted Shop Emblem trägt. Sie sollten vorsichtiger sein mit ihre Auswahl. Mein fehler ist, ich habe vergessen die Transaktion Ihnen zu melden.

Simon vom Trusted Shops Team
18.07.2022

Hallo Herr Osman, dass Sie Probleme mit dem von Ihnen genannten Online-Shop haben, tut uns leid. Bitte beachten Sie, dass der Shop nur unser Bewertungssystem nutzt. Er trägt nicht unser Gütesiegel, weshalb Käufe dort auch nicht von unserem Käuferschutz abgedeckt sind. Wie Sie von Trusted Shops zertifizierte Shops und unser Gütesiegel richtig erkennen, erfahren Sie unter https://www.trustedshops.de/guetesiegel/#wie-erkenne-ich-ob-das-guetesiegel-echt-ist. Für weitere Rückfagen können Sie sich gerne auch per Mail an unser Service-Team (service@trustedshops.com) wenden. Beste Grüße, Simon vom Trusted Shops Team

Martin Henninger
05.07.2022

Habe bei Lif24 eine Bank bestellt. Diese wird seit 2,5 Monaten nicht geliefert obwohl auf der Internetseite immer noch eine Lieferzeit von 5-10 Tagen für diese Bank steht. Ich wurde immer wieder wöchentlich auf die nächste Woche vertröstet. Jetzt bekomme ich seit 6 Wochen keine Antwort mehr auf die Emails.
Ist lif24 ein Fakeshop obwohl er das Trusted Shop Siegel hat?

Simon vom Trusted Shops Team
06.07.2022

Hallo Herr Henninger, es tut uns leid, dass Sie Probleme bei einer Bestellung haben. Unter https://help.trustedshops.com/hc/de/articles/115001455890external finden Sie eine Anleitung für das weitere Vorgehen. Zudem werde ich eine interne Prüfung des Shops anstoßen. Sollten noch Fragen offen bleiben, senden Sie uns gerne auf unseren Social-Media-Kanälen eine Direktnachricht mit den relevanten Daten. Bleiben Sie gesund und sicher. Beste Grüße, Simon vom Trusted Shops Team

Renate Wagner
29.06.2022

Habe bei Heike Store com bestellt,die Ware aber nicht bekommen.Jetzt soll ich die Renung bezahle.Komme nicht an die Firms dran,weder telefonisch noch per Gmail.

Simon vom Trusted Shops Team
30.06.2022

Hallo Frau Wagner, der von Ihnen benannte Shop ist nicht von Trusted Shops zertifiziert, daher können wir Ihnen hier leider nicht weiterhelfen. Setzen Sie sich am besten mit ihrem Zahlungsdienstleister in Verbindung. Beste Grüße, Simon vom Trusted Shops Team

Kennen Sie schon unsere gesamte Themenwelt Tipps & Tricks?

Jetzt Themenwelt Tipps & Tricks entdecken