Das ist beim Online-Weihnachtsbaum-Kauf zu beachten

Keine Zeit mehr, um vor den Festtagen einen Weihnachtsbaum zu organisieren? Auch möchten Sie lieber darauf verzichten, dass der Innenraum Ihres Autos beim Transport mit Tannennadeln oder Baumharz verschmutzt wird? Zahlreiche Online-Shops liefern Ihnen den Wunschbaum direkt nach Hause. Worauf Sie beim Online-Kauf achten sollten, erfahren Sie hier.

© Sinica Kover/shutterstock.com

Weihnachtszeit ist Christbaumzeit, denn ein geschmückter Baum gehört genau wie Lebkuchen, Adventskranz und Spritzgebäck zu den besinnlichen Wochen des Jahres einfach dazu. In der Regel werden Nordmanntannen, Blaufichten und Co. bei lokalen Händlern gekauft, doch immer häufiger kommt der Baum auch mit dem Zustelldienst. Laut einer Statista-Umfrageexternal wurden 2020 13 Prozent aller Weihnachtsbäume online bestellt. Was Sie Beim Onlinekauf beachten sollten und ob ein Umtausch bei Nichtgefallen möglich ist, lesen Sie hier.

Passen kleine Bäume mit einer Größe von 160 cm noch prima ins Auto, kann es bei größeren Exemplaren schnell eng werden – vor allem, wenn Sie einen Kleinwagen besitzen und sich die Rückbank nicht umklappen lässt. Hinzukommt, dass während des Transports Nadeln und Harz den Innenraum verschmutzen. Ein klares Argument für den online bestellten Baum.

Was muss ich beim Weihnachtsbaumkauf online beachten?

  • Auch wenn der Wunschbaum formschön und symmetrisch ist: Er muss auch zu, bzw. in Ihre Räumlichkeiten passen. Messen Sie den verfügbaren Platz für den Weihnachtsbaum unbedingt vor dem Klick auf den Bestellknopf aus.
  • Nordmann, Edeltanne oder Blaufichte? Lassen Sie den Baum tendenziell länger stehen, empfiehlt sich eine Nordmanntanne, da sie auch bei einer geringen Luftfeuchtigkeit nicht so schnell Ihre Nadeln verliert. Edeltannen und Koreatannen sind ebenfalls langlebig, aber auch teurer. Wer nicht so viel ausgeben möchte, weil der Baum sowieso kurz nach den Festtagen abgebaut wird, greift zu einer günstigen Fichte
  • Sind die Bewertungen des Online-Shops vertrauenswürdig? Überschlagen sich andere Käufer*innen mit positivem Feedback, kann es sich unter Umständen um Fake-Bewertungen handeln. Wie Sie geschönte Kunden-Berichte entlarven, haben wir für Sie in einem separaten Artikel zusammengefasst.
  • Haben Sie noch Platz im Garten oder soll der Baum nach dem Fest entsorgt werden? Wer seinen Weihnachtsbaum auch im nächsten Jahr weiterverwenden oder einpflanzen möchte, kauft ihn mit Topf.

Wo kaufe ich Weihnachtsbäume online und was sind die Vorteile?

Abgesehen davon, dass Sie sich bei einem Baum aus dem Internet den Transport sparen, überzeugen die von Trusted Shops zertifizierten Online-Anbieter mit einer Reihe von Vorteilen: Hier kaufen Sie sicher ein, gehen dank automatischem Käuferschutz kein finanzielles Risiko ein – die strenge Kontrolle unseres Gütesiegels zeigt Ihnen, welchem Shop Sie sorgenfrei Ihr Vertrauen schenken können.

  • Besonders nachhaltig und unterhaltsam zugleich ist das Angebot von die-forstpflanze.deexternal. Hier können Sie Ihren Weihnachtsbaum selbst pflanzen und ihm beim Wachsen zusehen.
  • Wer hingegen einen möglichst pflegeleichten Baum sucht, wird bei jumbo-shop.deexternal fündig. Hier gibt es künstliche und nahezu unverwüstliche Weihnachtsbäume für jeden Geschmack.
  • Sind Sie auf der Suche nach einer Tanne oder Fichte, gesägt oder im Topf, lohnt sich ein Blick auf dehner.deexternal

Was aber tun, wenn der Baum nicht gefällt?

Werfen Sie vorab einen Blick in die Widerrufsbelehrung des Shops. So stellen Sie sicher, ob der Kauf des Baums bei Nichtgefallen widerrufen werden kann. Denn in der Regel werden abgesägte Weihnachtsbäume als verderbliche Ware eingestuft, was einen Widerruf ausschließt.

Entscheidend hierbei sind unter anderem folgende Kriterien:

  • Die Lebensdauert des Baums: So sind Nordmanntannen durchaus 12 Wochen haltbar und können daher nicht per se als verderbliche Ware eingestuft werden.
  • Ähnlich ist die Sachlage bei Bäumen mit Wurzeln im Topf. Auch in diesem Fall gilt das Widerrufsrecht, da sie länger haltbar sind und nach dem Einpflanzen noch Jahre wachsen und gedeihen können.
  • Bei abgesägten Bäumen müssen Sie allerdings davon ausgehen, dass ein Widerruf nicht möglich ist.
  • Gute Karten haben Sie auch bei einem künstlichen Baum, deren Kauf ohne Probleme widerrufen werden kann.

Was tun, wenn der Baum beschädigt ist oder nicht der Beschreibung entspricht?

  • Wird der Baum beim Transport beschädigt oder wird Ihnen die falsche Baumart geliefert, können Sie auf Ihr Gewährleistungsrecht pochen. Ein Baum mit Mängeln, etwa abgeknickten Ästen oder mit einem erheblichen Nadelverlust, müssen vom Online-Shop durch einen mangelfreien Weihnachtsbaum ersetzt werden. Sollte ein Austausch nicht möglich sein, so ist auch eine Minderung des Kaufpreises oder der Rücktritt vom Kaufvertrag möglich.
  • Sofern der bestellte Baum nicht rechtzeitig bis zum 24.12 geliefert werden kann, ist eine Erstattung des Kaufpreises möglich. Weiterhin können Sie bei einer wiederholt falschen Lieferung kostenfrei vom Kauf zurücktreten.

Hinweis: Falls Sie einen Baum zurückgeben wollen, muss ein tatsächlicher Mangel vorliegen. Prüfen Sie den Baum am besten direkt bei Anlieferung auf Beschädigungen, denn wenn er erst nach einigen Wochen die Nadeln verliert, ist eine Reklamation in der Regel nicht mehr möglich.

Wie schicke ich den Baum wieder zurück?

Grundsätzlich gilt, dass Sie vor der Bestellung einen Blick in die Widerrufsbelehrung des jeweiligen Online-Shops werfen sollten. Je nach Anbieter kann es sein, dass entweder eine Abholung oder Rückversand angeboten wird. Überprüfen Sie außerdem, ob in der Widerrufsbelehrung Rücksendungskosten erwähnt werden.

Fazit

Wer sich den Transport eines Weihnachtsbaums ersparen will, kauft ganz bequem in einem Online-Shop mit breitem Sortiment. Vor dem Kauf sollten Sie sich über die Vorzüge und Nachteile der jeweiligen Baumart informieren. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, dass Sie die Bewertungen im Online-Shop auf Authentizität hin überprüfen und die Widerrufsbelehrung sowie Rücksendebedingungen einsehen.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Kommentare

Wo kaufen Sie Ihren Weihnachtsbaum?

Vielen Dank!

Ihr Kommentar wurde erfolgreich übermittelt. Er muss jedoch zuerst genehmigt werden, bevor er angezeigt werden kann.

helmi
30.12.2021

ich kaufe keinen

Volk
13.12.2021

Heutzutage würde ich meinen Baum online kaufen, habe aber seit Jahren schon einen künstlichen Weihnachtsbaum und bin damit sehr zufrieden. Auch den erwarb ich im Onlineshop.

Angela
02.09.2020

Ich habe am 9.12.20 online einen Tannenbaum bestellt. Angekommen istverbgestern, 05.01.21. Mit dem Baum kann ich nichts mehrcanfangen, zudem musste ich mir am 23. abends nichbeinen neuen besorgen. Die 30tägige Rückgabefristbgilt lt LueLieferant nicht, aber das 14tägige Widerrufsrecht. Das habe ich heute in Anspruch genommen und hoffe, ich bekomme mein Geld zurück. Mein Fazit: nicht nochmal.!

Angela
02.09.2020

Ich habe am 9.12.20 online einen Tannenbaum bestellt. Angekommen istverbgestern, 05.01.21. Mit dem Baum kann ich nichts mehrcanfangen, zudem musste ich mir am 23. abends nichbeinen neuen besorgen. Die 30tägige Rückgabefristbgilt lt LueLieferant nicht, aber das 14tägige Widerrufsrecht. Das habe ich heute in Anspruch genommen und hoffe, ich bekomme mein Geld zurück. Mein Fazit: nicht nochmal.!

Andreas
11.12.2017

Wir haben unseren Baum auf www.baumversand.de bestellt und sind mega zufrieden.

Rafael Prukop
11.12.2017

Wir haben unseren Baum auch von Baumversand.de und sind auch sehr zufrieden damit.

Marianne Heinemann
08.12.2016

Nein ich habe noch keinen Weihnachtsbaum online bestellt, neige aber in diesem Jahr dazu. Möchte ihn gern schon im Ständer montiert haben. Ist das möglich? Bitte antworten Sie mir möglichst schnell Vielen Dank

Bettina von Trusted Shops
08.12.2016

Hallo Frau Heinemann,
bei den meisten Shops können Sie zum Baum auch einen passenden Baumständer kaufen.
Montieren müssen Sie den Ständer dann nach Baumlieferung allerdings selbst.
Evtl. wäre ein Baum mit Wurzeln das Richtige für Sie? Diese werden nämlich direkt im Topf geliefert. Shops die solche Bäume finden Sie in diesem Artikel: https://www.trustedshops.de/blog/machen-sie-mit-dem-christbaum-alles-richtig/
Erzählen Sie uns auf jeden Fall wie Ihre Erfahrung damit war. Wir sind gespannt!
Viele Grüße

Bettina Beutler
vom Trusted Shops Blogger-Team

Kennen Sie schon unsere gesamte Themenwelt Tipps & Tricks?

Jetzt Themenwelt Tipps & Tricks entdecken