Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 hat Trusted Shops die Online-Parteienshops wie im Jahr 2013 wieder genauer unter die Lupe genommen. Hier kommt der Trusted-Shops-Parteien-Check.

Sonntag ist es wieder so weit: die Bundestagswahl 2017 bedeutet Urnengang für die deutsche Bevölkerung. Auf Hochtouren liefen im Wahlkampf nicht nur die Kandidaten selbst, sondern auch die Online-Shops der Parteien: Utensilien wie T-Shirts, Fahnen & Co. werden hier für die Anhänger und den Wahlkampf angeboten.
Das Trusted Shops Testergebnis nach der Prüfung der Online-Shops der Parteien lautet: Die Partei-Shops sind  so gut gerüstet wie noch nie. Das sah vor vier Jahren noch ganz anders aus. Hier kommen die Details zum Test aus 2013 im Vergleich zu 2017.

Datenschutz und Sicherheit mangelhaft

Zur Bundestagswahl 2013 unterzog Trusted Shops die Parteienshops einer gründlichen Prüfung. Im damaligen Test konnte keiner der Shops ein positives Resultat erzielen, ausnahmslos alle wiesen erhebliche Mängel auf. Es lagen Verletzungen gegen das Telemediengesetz, Bundesdatenschutzgesetz sowie gegen mehrere Paragraphen des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) vor. Als Spitzenreiter der Mängelliste erwies sich die SPD, die die Kontodaten der Käufer unverschlüsselt übertrug – ein grober Vertoß gegen das Datenschutzgesetz.

Parteienshops haben ihre Lektion gelernt und massiv nachjustiert

An Online-Shops werden besondere Anforderungen in puncto Datensicherheit und Kostentransparenz gestellt, die selbstverständlich auch für die Online-Angebote der großen deutschen Parteien gelten. Von Trusted Shops in diesem Jahr einer eingehenden Prüfung unterzogen wurden die Shops der SPD, der CDU, der FDP, der CSU, der Linken, der AfD und der Piraten. Der Online-Shop der Grünen war bei unserem anangekündigten Test leider nicht prüfbar. Insgesamt schnitten die Shops über alle Untersuchungskriterien hinweg deutlich besser ab als noch vor vier Jahren. Insbesondere die positiven Ergebnisse der Parteien-Shops zu hochsensiblen Themen wie Datenschutz, Sicherheit und Widerruf stechen hervor.

Die Trusted Shops-Testergebnisse im Überblick

  • Ausnahmslos alle Shops erreichten eine solide Gesamtbewertung.
  • Bis auf den Shop der FDP ist der Bestellprozess bei allen Shops einwandfrei abgewickelt.
  • Der Punkt „Widerruf der Bestellung“ ist bei annähernd allen Shops ordentlich gestaltet.
  • Auch der Datenschutz der Kunden wurde stark verbessert, sodass sich keiner der Shops mehr negativ hervortut.
  • Die Linke präsentiert sich als Gesamtsieger des Tests, sie erreichte als einziger Parteien-Shop eine beinahe fehlerfreie Gesamtbewertung.
  • Lediglich im Punkt Lieferung und Zahlung müssen die Shops noch nachlegen.

Die Details des Trusted Shops-Checks

Grundlage für die Prüfung waren die Trusted Shops Qualitätskriterien, die die Grundlage für die Vergabe des Trusted Shops Gütesiegels sind. Die Qualitätskriterien decken strenge Vorgaben an die Service-Qualität der Shops sowie auch rechtliche Anforderungen ab.

Die Parteien zum Trusted Shops-Parteien-Check

Trusted Shops hat Repräsentanten der großen Volksparteien CDU und SPD um ihre Einschätzung der Ergebnisse gebeten.

Dr. Stefan Hennewig CDU

Jan Almstedt, SPD

Wer aber macht das Rennen im Bundestag? Wir sind schon ganz gespannt.